Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Wirtshauskärwa

Nach wie vor ist die „Fädder Kärwa“ ein Fest, das geselliges Beisammensein mit dem Erlebnis eines Kirchweihbummels verbindet.

Von der Kirchweihmeile direkt ins Gasthaus. Auf der „Kärwa“ ist geselliges Beisammensein in zünftiger Atmosphäre möglich, ohne sich von der Kirchweihkulisee abgeschottet fühlen zu müssen. Foto: Archiv

Von der Kirchweihmeile direkt ins Gasthaus. Auf der „Kärwa“ ist geselliges Beisammensein in zünftiger Atmosphäre möglich, ohne sich von der Kirchweihkulisee abgeschottet fühlen zu müssen. Foto: Archiv

Wer eben noch gemütlich die Kirchweihmeile abgelaufen ist, kann sich spontan auf eine warme Mahlzeit oder ein erfrischendes Bier an einen Stand oder in ein Wirtshaus setzen, und sich im nächsten Moment wieder gestärkt dem Besucherstrom anschließen.

Die Schäuferle, Schweinebraten und Karpfen in den traditionsreichen Gaststätten gehören ebenso zur Michaelis-Kirchweih wie Bier und Federweißer, der in dieser Zeit ausgeschenkt wird. Egal wofür man sich entscheidet – überall herrscht prächtige Stimmung und gute Laune vor.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
2017 © Stadt Fürth - Impressum
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche