Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
1.2.2012 - Kunst & Kultur

Bürgerbeteiligung erwünscht

Seit 1966 verleiht die Stadt Fürth Kulturförderpreise und in unregelmäßigen Abständen den Kulturpreis an herausragende Persönlichkeiten. Die vom Stadtrat als Sparmaßnahme beschlossene Vergabe im Zweijahres-Rhythmus erforderte nunmehr eine Überarbeitung. Die Neufassung wurde in der Dezember-Sitzung des Stadtrats beschlossen.

 


2007 erhielt der Fürther Schriftsteller Ewald Arenz den Kulturpreis der Stadt Fürth. Foto: Susanne Altenberger

2007 erhielt der Fürther Schriftsteller Ewald Arenz (li.) den Kulturpreis der Stadt Fürth. Foto: Susanne Altenberger

Neu ist die Einführung von Anerkennungspreisen für kontinuierliches und bzw. oder herausragendes kulturelles Engagement in der Stadt. Damit können nun auch Einzelpersonen, Gruppen oder kulturelle Initiativen gewürdigt werden, die über viele Jahre hinweg das Kulturleben in Fürth bereicherten bzw. bereichern.

Die neuen Richtlinien ermöglichen zudem, dass jetzt auch aus Fürtherinnen und Fürther Vorschlägen für die Preisverleihungen einreichen dürfen. Jede Bürgerin, jeder Bürger kann sich aktiv an der Suche nach geeigneten Kandidaten beteiligen. Das Kuratorium, das um Experten im Bereich Literatur erweitert wurde, wird über die Anregungen beraten.

Ein Meldebogen mit Hinweisen zu den einzureichenden Unterlagen kann im rechten Bereich dieser Seite heruntergeladen werden. Das Formular muss mit sämtlichen Anlagen bis spätestens 30. April 2012 an das Kulturamt (Kontakt im rechten Bereich dieser Seite) gesendet werden.

Die Verleihung der Kulturpreise und der Leonhard und Ida Wolf-Preise findet am Donnerstag, 15. November 2012, im Kulturforum Fürth statt.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
2014 © Stadt Fürth - Impressum
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Kulturpreise