Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
Hotels-Buchen
Aemtersuche-Animgif
Anzeige
Sparkasse Anzeige (April)
Facebook Banner
Agentur für Arbeit Fürth
RSS Feed
13.4.2017 - Stadtnachricht

Ehrenamtskarte kommt bestens an

Es ist eine ganz besondere Erfolgsgeschichte: Seit Sommer 2015 beteiligt sich die Kleeblattstadt an der Initiative „Bayerische Ehrenamtskarte“, die bürgerschaftliches Engagement als sichtbares Zeichen der Anerkennung honoriert.

Eine kleine Anerkennung für großes Engagement: Sigrid Lange, Florian Littwin (Mitte) und Adolf George Reichel haben die bayerische Ehrenamtskarte überreicht bekommen. Foto: Gaßner

Insgesamt 498 Fürtherinnen und Fürthern wurde bereits die Bonuskarte im Scheckkartenformat ausgehändigt, die landesweit in 5000 Einrichtungen und Unternehmen geldwerte Vorteile gewährt. In der Kleeblattstadt beteiligen sich mittlerweile rund 70 Institutionen, Betriebe und Firmen aus den Bereichen Gastronomie, Dienstleistung und Handel, Gesundheit, Sport, Wellness sowie Kultur und Bildung und bieten den engagierten freiwilligen Helferinnen und Helfern Rabatte von zehn bis 20 Prozent oder andere Vergünstigungen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten Oberbürgermeister Thomas Jung und Bürgermeister Markus Braun die 499. und  500. Ehrenamtskarte in Blau an Sigrid Lange für ihren langjährigen Einsatz für die Fürther Tafel und an Florian Littwin für sein Engagement im Bereich Jugendarbeit in der Kirchengemeinde St. Peter und Paul.

Die 501. Karte in Gold-Ausführung, die Ehrenzeichenträgern, langjährigen Feuerwehrdienstleistenden und Einsatzkräften im Katastrophenschutz bzw. seit über 25 Jahren aktiven Ehrenamtlichen vorbehalten ist, ging an den BRK-Kreisbereitschaftsleiter Adolf Georg Reichel, der seit Jahrzehnten im Rettungsdienst aktiv ist.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
2017 © Stadt Fürth - Impressum
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Anzeige
wbg-fuerth-banner