Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
31.5.2011 - Stadtnachricht

Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Entwarnung in der Kleeblattstadt: Die heute Nachmittag gegen 13.40 Uhr im Bereich Würzburger Straße, Bahnhof Unterfarrnbach bei Bauarbeiten gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde vor wenigen Minuten von den Sprengmeistern Karl- Heinz Wolfram und Willi Becher vom Sprengstoffkommando Süd in Lauf erfolgreich entschärft. Die 450 Kilogramm schwere Bombe enthielt 55 Prozent Sprengstoffanteil und zwei Zünder.

Sprengmeister Karl-Heinz Wolfram nachdem er die Bombe entschärft hat. Foto: Mittelsdorf

Rund 500 Feuerwehr-, Polizei- THW- und BRK-Kräfte hatten das Gelände weiträumig abgesichert und evakuierten rund 2000 Anwohner, darunter auch Bewohner eines Altenheimes. Sie wurden in nahegelegene Schulen, in die Stadthalle, ins Klinikum und andere Altenheime gebracht; die Evakuierung erfolgte ohne Probleme. 170 Anwohner nutzten das Angebot der Bereitstellungsräume.

Alle Betroffenen können nun in ihre Wohnungen zurückkehren, die Seniorinnen und Senioren werden in das Altenheim zurückgebracht.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
2014 © Stadt Fürth - Impressum
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche