Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
23.12.2009 - Soziales & Gesundheit

Wohl der Kinder und Jugendlichen

Presseerklärung Nr. 03/2009
Schließung oder Erhalt der Pfisterschule? Nur das Wohl der Kinder und Jugendlichen darf ausschlaggebend für die Entscheidung sein!

Der Integrationsbeirat hat auf seiner letzten Geschäftsführenden Ausschuss-Sitzung in diesem Jahr mit Schulrat Peter Grasser und Bürgermeister Markus Braun ein Gespräch geführt, in dem über die Entwicklung der Mittelschulen in Fürth informiert wurde und auch die kontrovers diskutierte Schließung der Hauptschule Pfisterstraße Thema war.

Als Innenstadtschule mit einem hohen Migrantenanteil in der Schülerschaft ist die Hauptschule in der Pfisterstraße mit ihrem Bildungsauftrag sicherlich in besonderer Weise gefordert. Dass diesbezüglich allein schon aufgrund des sanierungsbedürftigen Gebäudes nicht von optimalen Rahmenbedingungen ausgegangen werden kann, dürfte unumstritten sein.

Für den Integrationsbeirat kann dies nur heißen, die Entscheidung für oder gegen den Erhalt der Schule einzig und allein vom Wohl der Schülerinnen und Schüler abhängig zu machen. Es geht um deren Zukunftsperspektive und wir sehen in diesem Sinne die Verantwortlichen in Politik und Bildung in der Pflicht.

Wir fordern deshalb alle Beteiligten auf, ihre Interessen ganz in den Dienst der Schülerschaft und deren Eltern zu stellen und sich für eine tragfähige Lösung einzusetzen. Wir begrüßen in dieser Hinsicht das für Mitte Januar geplante Dialogforum und hoffen auf einen ehrlichen und konstruktiven Dialog.

Fürth, 23. Dezember 2009

gez.
Georgios Deligeorgis
Vorsitzender

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
2014 © Stadt Fürth - Impressum
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche