Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
1.7.2010 - Wirtschaft

Arbeitslosigkeit geht zurück

Die Arbeitslosenquote im Stadtgebiet Fürth hat im Juni 2010 nahezu das Niveau der Quote vor der Quelle-Pleite im vergangenen Oktober erreicht und liegt jetzt bei 7,7 Prozent. Zum Vergleich: Oktober 2009 waren es 7,6 Prozent. Die Zahl erwerbsloser Bürgerinnen und Bürger ist erstmals wieder unter die 5000er Marke gerutscht.

Im Jahresvergleich hat die Zahl der Arbeitslosen um 5,2 Prozent abgenommen (Juni 09: 8,1). Von der guten Entwicklung profitieren besonders die kurzfristig arbeitslos gemeldeten Menschen, hier ist ein Rückgang von 10,9 Prozent zu verzeichnen. Rückläufig ist auch die Zahl der Hartz-IV-Empfänger um 1,9 Prozent im Vorjahresvergleich.

Oberbürgermeister Thomas Jung und Wirtschaftsreferent Horst Müller sind optimistisch, dass sich die Beschäftigungslage in der Stadt Fürth im kommenden Herbst besser darstellt als vor der Quelle-Krise, da viele mittelständische Unternehmen in der Kleeblattstadt millionenschwere Investitionen gestartet haben.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
2014 © Stadt Fürth - Impressum
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche