Programm|Service|Das Haus|Gastronomie|Galerie|Kontakt
Leitbild
Große Halle
Kleiner Saal
Foyer
Innenhof
Mieten Sie uns!
Kultur stierstark!

Das Kulturforum Fürth liegt nahe der Fürther Altstadt idyllisch am Flussufer der Rednitz. Beispielgebend wurden im Jahr 2004 - durch Gründung der Kulturstiftung Fürth - Sanierung und Ausbau des ehemaligen Fürther Schlachthofes zu einem vielseitigen, kulturellen Zentrum ermöglicht. Mit seinen beiden unterschiedlichen Veranstaltungsstätten – Große Halle und Kleiner Saal –, einem geräumigen, lichtdurchfluteten Foyer sowie einem bespielbaren Vorplatz bietet das Kulturforum vielfältige Veranstaltungsmöglichkeiten.

Die architektonisch gelungene Verbindung von Historie und Moderne spiegelt sich auch in der Programmatik des Hauses: Traditionelles und Zeitgenössisches, Etabliertes und Experimentelles, Regionales und Internationales finden sich im breitgefächerten Programm. Schwerpunkte des vom Kulturamt der Stadt Fürth getragenen Programms sind Konzerterlebnisse der besonderen Art von Jazz bis Klassik und Pop, Kindertheater-Gastspiele und –Eigenproduktionen für Kinder zwischen drei und sieben Jahren sowie spartenübergreifende Theater- und Kunst-Projekte, die immer wieder in Eigen- und Koproduktion realisiert werden. Zudem ist das Kulturforum fester Spielort für die großen Kultur-Festivals der Stadt: Klezmer-Festival, Figurentheaterfestival und Lesen!.

Seit 2004 ist das Kulturforum auch Spielstätte des Stadttheaters Fürth, das immer wieder die außergewöhnliche Säulenarchitektur der Großen Halle als Bühne für ungewöhnliche und moderne Formate, u.a. in den Bereichen Schauspiel und Tanztheater nutzt. Vor allem das neu gegründete KULT-Ensemble für Kinder- und Jugendtheater findet hier regelmäßig „seine“ Bühne, ebenso wie Bürgertheaterprojekte aus dem Community-Projekt „Brückenbau“ und die Jugendclubs des Theaters. 


Programmkinoperlen

Das unabhängige Programmkino Uferpalast bietet Filmbegeisterten unter dem Dach des Kulturforums ein cineastisch ambitioniertes Programm: hier stehen Klassiker der Filmgeschichte ebenso auf dem Programm wie Dokumentarfilme und Perlen des Independent Films aus aller Welt, die meist im Original mit Untertiteln gezeigt werden. Blockbuster müssen leider draußen bleiben!


Kulinarischer Genuss

Das Restaurant mit idyllischer Sonnenterrasse direkt am Rednitzufer wartet mit reichhaltig kulinarischem Angebot von traditionell fränkischer bis mediterraner Küche auf und lädt ein, den Besuch einer Vorstellung gemütlich bei einem guten Tropfen abzurunden. Darüber hinaus richtet das Restaurant Feierlichkeiten aller Art in den Räumen des Kulturforums aus.


Kultur – und Kongresszentrum: Das Kulturforum zum Mieten

Durch die organisatorische Zusammenlegung des Kulturforum Fürth mit der benachbarten Stadthalle Fürth greifen zwei unterschiedliche Raumkonzepte ineinander und ergänzen sich zu einem variablen und attraktiven Kultur- und Kongresszentrum am Rande der Fürther Innenstadt. Die Räumlichkeiten des Kulturforums können für Tagungen, Firmenveranstaltungen, Ausstellungen und Messen sowie private Feierlichkeiten angemietet werden.

2016 © Kulturforum - Impressum