25. September bis 6. November 2016
Laura Ford - Sculptures and Drawings

Mischwesen, Chimären, hybride Formen tauchen in der Malerei unter anderem bei Bosch, Goya, Füssli oder Chagall und natürlich häufig im Surrealismus auf. Die Nobilitierung des Traums und traumtypischer Chimären ist auch bei der Bildhauerin Laura Ford unverkennbar. In einem Interview spricht Laura Ford über den Umschlag von Vertrautem in Fremdes: „I do remember moments when I would be sitting at the table with my mum and she would be just drinking a cup of coffee and smoking a cigarette and suddenly I would think: the world is not at all as it seems.“
AnkündigungstextAnkündigungstext

Laura Ford

Klicken Sie hier um das Bild zu vergrößern
Laura Ford
Foto Groß
Klicken Sie hier um das Bild zu vergrößern
Laura Ford
Foto Groß
Klicken Sie hier um das Bild zu vergrößern
Laura Ford
Foto Groß
Bilder 1 bis 3 von 3
2016 © kunst galerie fürth - Impressum