27.4.2021 - Kinder, Jugend, Schulen
Erneut ein Pandemie-Ferienprogramm aufgelegt

Für das Team des Ferienprogramms der Stadt Fürth ist es derzeit eine große Herausforderung, ein ansprechendes Freizeitprogramm für die Pfingstferien auf die Beine zu stellen, das den besonderen Umständen und allen geltenden Regelungen entspricht. Dank der bereits etablierten Online-Angebote des Ausflugsteams und anderer Veranstalter ist ein umfangreiches, virtuelles Angebot entwickelt worden. Darüber hinaus hoffen die Verantwortlichen auch wieder verstärkt Präsenzveranstaltungen anbieten zu dürfen.

Online ist inzwischen vieles möglich, auch Sport sowie Bewegung sind mit Yoga für Kids und Teens, Stretchen lernen leichtgemacht oder Fußballtraining im Angebot. Die Kreativen und Feinschmecker kommen bei Badebomben selbstgemacht, Handlettering für Anfänger und Fortgeschrittene, Schokokuchen aus dem Kühlschrank, DIY-Blumen oder coole Fünf-Minuten Frisuren für stylische Mädchen nicht zu kurz. Und die Technikfreaks werden bei Minecraft selbst programmieren, Fürth Craft Online, das Geheimnis der Elektrizität bzw. Akustik auf ihre Kosten kommen.

Neben dem virtuellen Programm sind auch ein Skikekurs, eine Fahrradtour, ein Ausflug in den Kletterwald oder Parkour- und Freestyle-Kurse geplant. Speziell für Mädchen soll ein Selbstbehauptungskurs angeboten werden. Aktuell steht dies aber alles noch nicht endgültig fest. Deshalb stehen alle Angaben unter Vorbehalt.

Auch auf ein gedrucktes Programmheft hat das Jugendamt diese Jahr verzichtet, da vieles von den aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie abhängt. Das komplette Programm und die entsprechende Anmeldemöglichkeit sind sind unter dem Link in der rechten Spalte dieser Seite zu finden. Alle, die bei Online-Terminen mitmachen, erhalten dann zeitnah eine E-Mail mit dem Link zur entsprechenden Videokonferenz.

Das alternative Pfingstferieinprogramm des Jugendamtes hält zahlreiche attraktive Angebote bereit.

 Anmeldeverfahren stehen zur Verfügung:

  1. Die Online- Anmeldung ist ab Samstag, 8. Mai, 10 Uhr, möglich (Link im rechten Bereich dieser Seite). Die Zahlung kann mit Überweisung oder Bildungsgutschein entrichtet werden. Eine Barzahlung ist in diesem Jahr leider nicht möglich. Die Zahlung muss spätestens am nächsten Arbeitstag nach der Anmeldung erfolgen. Die persönlichen Daten, die dabei angegeben werden müssen, sind datenschutzrechtlich geschützt und werden nur zur Durchführung der Ferienprogramme verwendet.

  2. Telefonische Anmeldungen 
    Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 (0911 – 974 1566)
    und von 14 bis 17 Uhr (0911 – 974 1561)

Eine persönliche Anmeldung ist in diesem Jahr leider nicht möglich!
Bildungsgutscheine werden nach Absprache selbstverständlich entgegengenommen!

Jede Form der Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung. Teilnahmeberechtigt sind nur Kinder aus dem Stadtgebiet. Bei allen weiteren Fragen und Anregungen, über die wir uns sehr freuen, wenden Sie sich bitte an Maria Livadiotou 0911 – 974 15 66 oder an Oswald Gebhardt 0911 – 974 15 61. 

 

Copyright: © Stadt Fürth 2021
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-127/513_read-30047/