Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
9.11.2021 - Soziales & Gesundheit

Neue psychiatrische Klinik eingeweiht

Noch sind die Arbeiten am Neubau der Psychiatrischen Klinik Fürth nicht beendet, die Einweihung jedoch wurde trotzdem schon mal gefeiert. Die Inbetriebnahme der auf dem Gelände der ehemaligen Fürther Kinderklinik entstandenen Einrichtung soll voraussichtlich Ende Februar 2022 erfolgen.

Der begrünte Innenhof dient auch als geschützter Bereich für Patientinnen und Patienten und sorgt neben den hellen Innenräumen für ein Wohlfühlklima. Foto: Ebersberger

In unmittelbarer Nähe betreiben die Bezirkskliniken Mittelfranken auf dem Areal des Klinikums Fürth bereits eine psychiatrische Institutsambulanz und Tagesklinik. Durch den Neubau wird das wohnortnahe Versorgungsangebot nun um einen stationären Bereich ausgebaut. Hierzu ziehen einige Teilbereiche der Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik des Klinikums am Europakanal Erlangen nach Fürth.

In diesem Zusammenhang sprach der Vorstand der Bezirkskliniken, Dr. Matthias Keilen, von einem "wichtigen Meilenstein", für Bürgermeister Markus Braun, war es einfach nur ein "Freudentag". Patientinnen und Patienten aus Stadt und Landkreis Fürth finden nun vor der Haustür professionelle und qualitativ hochwertige Versorgungsstrukturen.

Die neue Klinik verfügt über 100 Betten aufgeteilt auf vier Stationen – zwei für Allgemeinpsychiatrie, eine für Suchterkrankungen und eine Station für Gerontopsychiatrie. Neben großzügigen Aufenthalts- und Therapieräumen gibt es im Inneren der Klinik zudem einen begrünten Innenhof als geschützten Bereich. Die modernen Innenräume sollen hell, funktional und mit Holzelementen gestaltet werden.

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche