Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
20.7.2011 - Kinder, Jugend, Schulen

HGF energetisch saniert

1,6 Millionen Euro sind für die Verbesserung der Energetik und des Brandschutzes am Hardenberg-Gymnasium im Fürther Süden aufgewendet worden. So zum Beispiel für neue Fenster- und Türelemente, Beleuchtungen, Entrauchungsanlagen, Sonnenschutz, Fluchttreppen und eine Dämmung der obersten Geschossdecke. Hierbei wurde die Schule von der Regierung durch das Konjunkturpaket II mit rund einer Millionen Euro und der Stadt Fürth mit einem Eigenanteil von 700 000 Euro unterstützt, da „uns die Schulen wirklich etwas wert sind“, wie Oberbürgermeister Thomas Jung bei einem Pressetermin betonte.


Nach der energetischen Sanierung und dem neuen Anstrich an der Fassade strahlt das Hardenberg-Gymnasium von innen und außen in neuem Glanz. Foto: Wunder

Nach der energetischen Sanierung und dem neuen Anstrich an der Fassade strahlt das Hardenberg-Gymnasium von innen und außen in neuem Glanz. Foto: Wunder

Im März wurde das bereits stehende Gerüst an der Seite zur Kaiserstraße genutzt, um das Gebäude auch von außen durch einen neuen Anstrich zum Glänzen zu bringen. Die Kosten in Höhe von 67 000 Euro hat die Schule dabei durch Sponsoren selbst geschultert.

Der Rathauschef und der Schulleiter des Gymnasiums, Dietmar Jungkunz, sind einer Meinung, dass das Gesamtbild von Hardenberg, Kirche St. Heinrich und Frauenschule nun auch optisch viel harmonischer wirkt und „da der erste Eindruck von außen kommt, gehen die Schüler viel lieber in die Schule, wenn diese schön aussieht“.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Schulen in Fürth
Hardenberg Gymnasium
(0911) 95 09 99 -0 oder -11

E-Mail senden