Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
18.12.2012 - Kinder, Jugend, Schulen

Auszeichnung für Villa Kunterbunt

Eine ganz besondere Auszeichnung hat die Villa Kunterbunt mit dem Zertifikat „ÖkoKids – KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT“ erhalten. Belohnt wurde das Engagement der Fürther Kindertagesstätte bei Thema „Fairer Handel in der Einen Welt“. Das Team um Leiterin Jutta Gietl-Wilde hatte den Kindern nahe gebracht, was fair gehandelte Produkte sind.

Einrichtungsleitern Jutta Gietl-Wilde (Mitte) freut sich mit Elternbeiratsmitglied Sarah Buchdrucker (li.) und deren Sohn Julius über die Zertifizierungsurkunde, die Staatssekretärin Melanie Huml (re.) vom Bayerischen Umweltministerium überreichte. Foto: privat

Einrichtungsleitern Jutta Gietl-Wilde (Mitte) freut sich mit Elternbeiratsmitglied Sarah Buchdrucker (li.) und deren Sohn Julius über die Zertifizierungsurkunde, die Staatssekretärin Melanie Huml (re.) vom Bayerischen Umweltministerium überreichte. Foto: privat

Die Buben und Mädchen der Einrichtung können diese inzwischen erkennen und verfügen über ein Hintergrundwissen. Sie haben sich sogar einen kleinen Eine-Welt-Laden in die eigene Tagesstätte geholt, den sie mit „fairen Produkten“ bestückten. Dazu stellten sie zum Beispiel aus Ton Obst und Gemüse her, das sie mit Labels des fairen Handels beklebten. Ziel war es, bei den Kindern und ihren Eltern ein Bewusstsein für die ökologischen und sozialen Probleme dieser Welt zu schaffen. Darüber hinaus sollte dieses Wissen in den Alltag eingebaut und die Probleme einer nicht-nachhaltiger Entwicklung erkannt werden.

Die Auszeichnung hatte der Landesbund für Vogelschutz (LBV) zusammen mit dem bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit im Rahmen der Agenda 21 ausgelobt. Prämiert wurden bayernweit 104 Projekte aus Krippen, Kindergärten und Horten. Da das Fürther Konzept zu den besten gehörte, dürfen sich die Kleinen auf eine Theateraufführung des Stücks „Professor Kleinstein und der Rußdrache“ durch den Kinderklimabotschafter Chapeau Claque freuen.

Die Mitarbeiterinnen der Villa Kunterbunt wollen ihr Engagement nach dem Erhalt des Zertifikats nicht beenden, sondern an dem Vorhaben kontinuierlich weiterarbeiten. Denn die Auszeichnung gilt für ein Jahr und kann immer wieder neu erworben werden. 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche