Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
1.7.2014 - Kunst & Kultur

Erinnerung an Künstler

Drei Gemälde von Wilfried Nelke, Kulturförderpreisträger 1966, hat vor Kurzem der Architekt Dieter Karl Ludwig dem Stadtarchiv überreicht.

Großzügige Spende: Dieter Karl Ludwig (re.) überreichte drei Gemälde an Archivleiter Martin Schramm. Foto: Wunder

Großzügige Spende: Dieter Karl Ludwig (re.) überreichte drei Gemälde an Archivleiter Martin Schramm. Foto: Wunder

Ludwig, der den Fürther Künstler persönlich kannte, hatte die Werke 1980 erworben. Für das Stadtarchiv sei das ein Glücksfall, sagte Archivleiter Martin Schramm. Denn Nelke sei typisch für das Schicksal vieler Fürther Künstler: nach ihrem Tod gerieten sie in Vergessenheit. „Aber ihre Erinnerung zu bewahren, ist Aufgabe des Stadtarchivs“, so Schramm.

Umso erfreulicher sei eine Spende wie die des Ehepaars Ludwig: „Es ist mir ein Anliegen, bei den Menschen und insbesondere den Fürtherinnen und Fürthern ein Bewusstsein zu schaffen, alte Sachen nicht wegzuwerfen, weil sie sonst unwiederbringlich für die Zukunft verloren sind.“

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche