Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
2.6.2014 - Kunst & Kultur

Kochen und Backen wie vor 300 Jahren

„Man nehme 12 Eier und rühre sie eine Stund…“ Unter diesem Titel hat Ruth Kollinger, stellvertretende Leiterin des Stadtmuseums, ein Kochbuch herausgebracht, das aus einer handschriftlichen Rezeptsammlung entstanden ist.

Reisküchlein mit Pommeranzensalat, „Kefüllte feigen“ oder „Erdäpfel Koch“ sind nur eine kleine Auswahl der insgesamt 329 Rezepten aus dem historischen Kochbuch. Foto: Wittmann

„Reisküchlein mit Pommeranzensalat“, „Kefüllte feigen“ oder „Erdäpfel Koch“ sind nur eine kleine Auswahl der insgesamt 329 Rezepten aus dem historischen Kochbuch. Foto: Wittmann

Die Originaldokumente waren 2008 im Stadtarchiv gefunden worden und die Hobbyköchin hatte es sich zur Aufgabe gemacht, das Werk zu transkribieren sowie die Mengenangaben in die heute gültigen Einheiten umzurechnen. „Ein großes Problem war die Schreibweise der Wörter“, sagte Kollinger. „Damals gab es noch keine einheitliche Rechtschreibung, sodass ein und dasselbe Wort oft in unterschiedlichen Versionen auftauchte.“

Die Sammlung ist weder datiert noch ist bekannt, von wem sie stammt, doch bei vielen Rezepten selbst finden sich Angaben zu Personen. Daraus könne man schließen, dass die Aufzeichnung im 18. Jahrhundert begann.

Darüber hinaus ist anzunehmen, dass die Rezepte von wohlhabenden Familien stammen, denn darauf deuten die üppigen und meist auch – für damalige Verhältnisse – luxuriösen Zutaten hin. „Unter reichen Damen war es zu dieser Zeit Mode, Kochanleitungen zu sammeln und untereinander auszutauschen“, erklärte Kollinger.

Das nun von ihr herausgegebene Kochbuch enthält 329 Originalrezepte auf 170 Seiten. Einige davon hat Kollinger mit Unterstützung zweier Mitköche auch selbst zubereitet. Diese sind im Buch farbig hinterlegt. Des Weiteren enthält es Abbildungen der historischen Handschrift und ist zum Preis von 19,90 Euro an der Museumskasse und in den Buchhandlungen Genniges sowie Edelmann erhältlich.  

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche