Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
4.8.2014 - Kunst & Kultur

Renovierungsarbeiten sind in vollem Gange

Im Stadttheater wird derzeit fleißig gewerkelt: Nachdem die 650 teilweise über 100 Jahre alten Stühle demontiert wurden, steht derzeit die Aufbereitung des Parketts und die Installation der neuen Sitze auf dem Arbeitsplan.

Theaterintendant Werner Müller freut sich auf die neue Bestuhlung. Foto: Tykwart

Theaterintendant Werner Müller freut sich auf die neue Bestuhlung.
Foto: Tykwart

Und auch technisch wird der Musentempel auf Vordermann gebracht. So können in Zukunft Hörgeräteträger via Induktionsschleifenanlage störungsfrei das Bühnengeschehen mitverfolgen. Außerdem wird Platz für Rollstuhlfahrer geschaffen.

Bereits der Bau des 1902 fertig gestellten Stadttheaters basierte auf einer Initiative der Bürgerschaft und auch für die aktuelle Verschönerungsaktion erfolgte ein Spendenaufruf. Das Ergebnis: rund 30 Prozent der Umbaukosten, die sich auf 800 000 Euro belaufen, werden von Bürgerinnen und Bürgern geleistet.

Zudem soll der Gedanke der Teilhabe eines demokratischen Stadttheaters durch die Fürth-Pass-Aktion umgesetzt werden. Mit der neuen Spielzeit erhalten alle Inhaber Restkarten an der Abendkasse für einen symbolischen Euro. Der Kartenvorverkauf beginnt am 8. September und das Theater öffnet ab 17. Oktober wieder seine Pforten.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Stadttheater
(0911) 974-2410

E-Mail senden