Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
25.5.2018 - Sport und Freizeit

Ein großer Präsident verlässt die Fußball-Bühne

„Eine phantastische Ära geht zu Ende“ – mit diesen Worten kommentiert Oberbürgermeister Thomas Jung den gestern angekündigten Rücktritt von Helmut Hack. Der langjährige Präsident der Spielvereinigung Greuther Fürth sei eine „großartige Persönlichkeit, der untrennbar sowohl mit dem Traditionsverein als auch mit der Stadt verbunden ist.“

Helmut Hack, der langjährige Präsident der Spielvereinigung Greuther Fürth und Träger der Goldenen Bürgermedaille, hat seinen Rücktritt angekündigt. Archivfoto: Mittelsdorf

Jung bescheinigt dem scheidenden Präsidenten ein hohes Maß an „Bescheidenheit, Überzeugungskraft und Bodenständigkeit“. Ihm sei es zu verdanken, dass sich die Spielvereinigung nach der Fusion mit dem TSV Vestenbergsgreuth zum „Rekord-Zweitligisten“ entwickelt hat, dass in der Saison 2011/12 der Aufstieg in die Erste Liga glückte, der der ganzen Stadt einen Freudentaumel ohnegleichen bescherte, dass der altehrwürdige Sportpark Ronhof auf lange Sicht die Heimat des Vereins bleiben kann und mit der neuen Haupttribüne ein echtes Schmuckstück geschaffen wurde.

„Helmut Hack und seine Frau Karin, die im Hintergrund als treue Seele des Vereins agierte, vom selbstgebackenen Kuchen bis hin zum Fahrdienst wertvolle Unterstützung leistete, haben den Verein in seiner jüngeren Geschichte so nachhaltig geprägt, dass sie immer einen besonderen Ehrenplatz innehaben werden“, so der OB. Die Zusammenarbeit mit der Stadt sei zu jeder Zeit von großem gegenseitigen Vertrauen getragen gewesen; Hack habe die Stadt gefordert, jedoch nie überfordert. Diese Verdienste um den Fürther Fußballsport würdigte der Stadtrat sowohl mit der Verleihung des Goldenen Kleeblatts als auch mit der Goldenen Bürgermedaille.

Trotz dieser einschneidenden Zäsur, die der Rücktritt Helmut Hacks bedeute, ist es dem Fürther OB nicht bang um die Zukunft des Vereins: „Auf diesem festen und tragfähigen Fundament, das der bisherige Präsident errichtet hat, lässt sich mit Sicherheit erfolgreich weiterarbeiten.“

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche