Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
7.5.2018 - Soziales & Gesundheit

Wenn’s pressiert, hilft die "nette Toilette"

Der rote Aufkleber mit dem freundlichen Smiley schafft in dringenden Fällen Erleichterung, denn das Symbol besagt: Hier befindet sich eine „nette Toilette“. Vor rund sieben Jahren wurde die Aktion in Fürth gestartet, bei der mittlerweile 27 vorwiegend Einzelhandel – und Gastronomiebetriebe eine kostenlose WC-Nutzung ermöglichen.

Saturn-Geschäftsführer Jörg Philips (vorne) hat gerade eben den Aktionsaufkleber an der Eingangstür zum Fürther Saturn-Markt angebracht. Sehr zur Freude von Karin Hackbarth-Herrmann und den Seniorenbeiratsmitgliedern Klaus Fleig und Karl Heinz Bösl (hinten re.). Foto: Ebersberger

Man kennt das ja: Unterwegs in der Innenstadt, der Druck wird immer größer, doch die nächste öffentliche Toilette ist einfach zu weit weg. Gut, wenn man dann das rote Schild an der Laden- oder Gaststättentür sieht. Dort darf man das stille Örtchen nutzen, auch ohne einzukaufen oder Getränke und Speisen zu konsumieren – und ohne Nutzungsgebühr.

Auf Initiative des Seniorenrates der Stadt Fürth wurde 2011 die Aktion „Nette Toilette“ in der Kleeblattstadt ins Leben gerufen, jetzt ist auch der begleitende Flyer in einer aktualisierten Ausgabe erschienen. Gemeinsam mit der Innenstadtbeauftragten Karin Hackbarth-Herrmann haben Mitglieder des Seniorenrates die Liste der teilnehmenden Betriebe und Einrichtungen auf den neuesten Stand gebracht. Dabei sind die derzeit 27 Stellen aufgelistet und auf einem Stadtplanausschnitt markiert. Darüber hinaus informiert die Broschüre auch über die jeweiligen Öffnungszeiten und gibt Auskunft über behindertengerechte Einrichtungen oder vorhandene Wickeltische. Vermerkt sind zudem einige öffentliche Toiletten wie die an der Kleinen Mainau, im Südstadtpark oder in der Neuen Mitte. Letztere ist aber ebenso wie das WC am Bahnhof gebührenpflichtig.

Die Mehrzahl der Toiletten befinden sich verständlicherweise in der Innenstadt, aber auch die Volksbücherei beteiligt sich mit der Filiale in der Soldnerstraße sowie der Hauptstelle in der Fronmüllerstraße an der Aktion. Neu hinzugekommen ist jetzt der Elektronikmarkt Saturn.

Der Flyer liegt in der Tourist-Information, der Bürgerinformation und beim Büro des Seniorenrats im Rathaus, Königstraße 6, aus. Er beinhaltet auch einen QR-Code für den Zugang zur App „Nette Toilette“. Betriebe, die sich an der Aktion beteiligen möchten, können sich an die Innenstadtbeauftragte wenden.

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche