Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
26.4.2019 - Kinder, Jugend, Schulen

Ein Premium-Spielplatz für die Südstadt

Da hat es keiner großen Worte mehr bedurft. Die riesige Begeisterung, mit der die Kinder der Kita Sonnenstraße den neu gestalteten Spielplatz in der Adlerstraße in Beschlag genommen und ihrem Spiel- und Bewegungstrieb freien Lauf gelassen haben, war für Ernst Bergmann Beweis genug, „gute Arbeit“ geleistet zu haben.

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Nürnberg Thomas Lang, OB Thomas Jung und Grünflächenamtsleiter Ernst Bergmann (v.li.) freuen sich mit den Kindern über die bestens gelungene Neugestaltung des Kinderspielplatzes an der Adlerstraße.
Foto: Ebersberger

In der Tat ist dem für die Planung und Umsetzung des rund 250 000 Euro teuren Projektes verantwortlichen Leiter des städtischen Grünflächenamtes etwas ganz Besonderes gelungen. Ein „Premium-Spielplatz“ sei hier entstanden, lobte Oberbürgermeister Thomas Jung die neue Spieloase in der Fürther Südstadt. Auch Thomas Lang fand großen Gefallen an der „äußerst kreativen Gestaltung“ der Anlage. „Mit diesem Projekt zeigt die Stadt, dass ihr auch die Allerjüngsten am Herzen liegen“, so der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Nürnberg. Das genossenschaftliche Geldinstitut hat mit einer nicht unerheblichen Summe die Finanzierung der Neugestaltung maßgeblich unterstützt.

Der bestehende Spielplatz an der Ecke Adlerstraße und Amalienstraße wurde um rund 1000 auf 1500 Quadratmeter vergrößert. Durch das knapp zwölf Meter breite Grundstück führt ein geschwungener Weg mit unterschiedlichen Spielflächen an beiden Seiten, die thematisch an die Jubiläen 2007 und 2018 angelehnt sind.

Am „Rathaus im Bau“ darf geklettert, gebaut und gerutscht werden, die „Siedlung am Fluss“ lädt mit kleinen Häusern und Nutztieren aus Holz zum Spielen ein, beim „Treibholz“ sind Geschicklichkeit und Gleichgewicht gefragt. Auf der vorderen Fläche stehen für die Sportbegeisterten Aktiv-Fitnessgeräte bereit, während am anderen Ende ein naturnaher Spielbereich mit Baumstämmen und Steinen eingerichtet wurde.

Die Anlage ist darüber hinaus zusätzlich begrünt worden. Neben 17 neu gepflanzten Bäumen säumen nun mächtige Bambusse und andere Gräser sowie eine Hecke aus einheimischen Gehölzen die Flanken. Bänke und Tische laden zum Verweilen ein.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche