Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
4.6.2019 - Soziales & Gesundheit

Zweiter Interkultureller Garten eingeweiht

Bereits seit 2007 bewirtschaften Menschen unterschiedlicher Herkunft an der Uferpromenade zusammen einen Gemeinschaftsgarten. Allerdings: Die Parzellen sind allesamt vergeben und es bestehen lange Wartelisten.

Es darf gesät, gepflanzt und geerntet werden. Dank einer großzügigen Spende des Lions Club ist auf der Hardhöhe ein weiterer Interkultureller Garten entstanden. Foto: Landgraf

Abhilfe schafft nun ein weiterer Interkultureller Garten auf der Hardhöhe. Als Teil der nachhaltigen Projekte anlässlich des Stadtjubiläums im vergangenen Jahr ist im östlichen Bereich der Grünanlage an der Gaußanlage dieser Tage ein weiterer Ort für gemeinschaftliches Gärtnern eröffnet worden.

Um das vom Grünflächenamt auf 1500 Quadratmetern angelegte Areal mit 22 Hochbeeten, von denen bereits 19 vergeben sind, kümmert sich der Verein Interkultureller Garten Fürth e.V., der auch jenen an der Uferpromenade betreibt. Als Namensgeber fungiert der Fürther Lions Club, der die Realisierung der Anlage mit einer großzügigen Spende unterstützt hat. Für den Verein ist der neue „Lionsgarten“ darüber hinaus aber nicht nur ein Treffpunkt, um das gemeinsam Hobby zu pflegen. Er soll auch ein Ort der Begegnung und der Toleranz für alle sein, die gerne gärtnern.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche