Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
14.12.2004 - Kinder, Jugend, Schulen

Englisch-Zentrum für die Kleinsten eröffnet

Gerade nach schlechten PISA-Noten suchen Eltern schon für ihre Jüngsten neue Wege in der Bildung. Eine Möglichkeit führt zu Monika Feyrer in die Amalienstraße 52, die dort das erste „Helen Doron Early English“-Centre für den frühkindlichen Englischunterricht eröffnete.

Erwiesenermaßen haben gerade Kleinstkinder bis vier Jahre die Begabung, spielerisch Fremdsprachen zu lernen. Die Methode der englischen Sprachwissenschaftlerin Helen Doron findet seit 1985 weltweit Anwendung und wird bis zum Alter von 14 Jahren unterrichtet. Die Grundidee ist, die Fremdsprache Englisch im Prinzip der Muttersprache zu lernen. Durch wöchentlichen Gruppenunterricht im Zentrum und das tägliche passive Hören von CDs zuhause werden die Kinder für die Sprache sensibilisiert. In Fürth ist nun das erste Helen Doron Zentrum Nordbayerns beheimatet. Bedingt durch das enorme Interesse der Eltern, werden zusätzlich acht Lehrer ausgebildet, die ab Dezember im Zentrum unterrichten werden.

Bei Interesse kann ein kostenloser Schnupperkurs besucht werden. Monika Feyrer nimmt unter Telefon 780 62 84 Anmeldungen entgegen.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche