Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
16.2.2006 - Kinder, Jugend, Schulen

Schüler besuchen AEG-Streik

Nach dem Beschluss von Electrolux, das AEG-Werk in Nürnberg zu schließen, streiken die Mitarbeiter derzeit für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Eine Abschlussklasse der Hans-Böckler-Schule besuchte das Streikzelt der Beschäftigten.

Die HBS-Schüler demonstrieren ihre Solitarität mit der AEG.

Foto: privat

Nach einer Begrüßung durch den Betriebsratsvorsitzenden Harald Dix ergriff Schulleiter Thomas Bedall das Wort. In einer kurzen Rede lobte er den Einsatz der AEGler und sprach ihnen die volle solidarische Unterstützung seiner Schule aus. Um die Solidarität sichtbar zu machen, statteten sich die 30 Schüler mit Trillerpfeifen, Mützen, Buttons, Aufklebern und Plakaten aus. Das mitgebrachte Transparent mit der Aufschrift „Die Hans-Böckler- Schule Fürth solidarisiert sich mit den Streikenden der AEG – Kapitalismus nicht um jeden Preis“ wurde an die geschlossenen Tore des AEG-Werks gehängt.

Einige der Streikenden unterhielten sich angeregt mit den interessierten Schülern, die erkannten, dass durch die Schließung auch ihre zukünftigen Arbeitsplätze, nämlich 55 Lehrstellen, nicht mehr angeboten werden können. Die Schulklasse war sehr beeindruckt, wie die Streikenden bei Minusgraden für ihre Arbeitsplätze kämpfen und war sich einig: Das ist besser als jeder Sozialkunde-Unterricht.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2024© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche