17.2.2009 - Kunst & Kultur
Besucherrekord im Schloss

Das Schloss Burgfarrnbach hat im vergangenen Jahr mit über 16800 Gästen einen neuen Besucherrekord verbucht.

Die größte Veranstaltung des Jahres war der „Tag des offenen Denkmals“ mit fast 5000 interessierten Gästen quer durch alle Altersgruppen. Auch vier große Ausstellungen und 20 unterschiedliche Führungen stießen auf verstärktes Interesse sowohl bei der Bevölkerung als auch bei Touristen.

Die kulturpädagogischen Angebote wurden noch einmal erweitert und haben in den Kursen vor allem Senioren als Interessenten gewinnen können. Das Stadtarchiv und die Stadtbibliothek nutzten im Laufe des Jahres 4000 Personen, die Konzertreihe Soiree im Schloss war kontinuierlich ausverkauft, und etwa 2000 Gäste nahmen an Fortbildungsveranstaltungen, Seminaren und Vorträgen teil.

Diese erfreuliche Resonanz lässt für die 175-Jahr-Feierlichkeiten in diesem Jahr einen weiteren Anstieg erwarten.

Copyright: © Stadt Fürth 2021
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-668/1135_read-17309/