Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
20.7.2010 - Soziales & Gesundheit

Altenheim in neuem Glanz

Knapp ein Jahr haben die Sanierungsmaßnahmen im Städtischen Altenheim der 1848er Gedächtnisstiftung Fürth gedauert. Vor Kurzem konnte die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts gefeiert werden. Der umgebaute und sanierte Gebäudeteil präsentiert sich nun auf 1700 Quadratmetern hell, modern und den heutigen Ansprüchen entsprechend. Wichtige Faktoren, um auch in Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit des Hauses zu gewährleisten, wie Heimleiterin Annemareike Merk und Sozialreferent Karl Scharinger bei einer kleinen Feierstunde betonten.

Der Wunsch, würdevoll zu altern und möglichst selbstständig zu wohnen, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Im städtischen Altenheim hat man mit der Sanierungsmaßnahme den Anfang gemacht, um sich dieser Herausforderung zu stellen. Foto: Gaßner

Fertig gestellt sind bisher 24 Pflegeplätze in 14 Einzel- und fünf Doppelzimmern sowie neun Wohnungen, die während der zweiten anstehenden Umbauphase als Pflegeplätze genutzt werden sollen. Insgesamt 4,7 Millionen Euro investieren Stadt und Stiftung in die Renovierung des Altenheims. Nach Abschluss der Arbeiten stehen auf insgesamt 3800 Quadratmetern 50 Pflegeplätze, 16 Seniorenwohnungen und ein neu konzipierter Verwaltungsbereich zur Verfügung. Damit ist dann die Konkurrenzfähigkeit des Hauses über Jahre hinweg gesichert.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Pflegeplatzbörse