Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
14.10.2010 - Kinder, Jugend, Schulen

Max-Grundig Schule wächst

Größer und moderner – so präsentiert sich die Max-Grundig Schule in der Amalienstraße dank des 2009 fertig gestellten Erweiterungsbaus. Nun konnte auch der Abschluss des zweiten Abschnitts, der die Generalinstanzsetzung des bestehenden Gebäudes umfasst, gefeiert werden.

Die Max-Grundig Schule wächst und wächst – und sie bietet jetzt optimale Lernbedingungen. Darüber freuen sich Bürgermeister Markus Braun, der Geschäftsführer des Zweckverbands Rainer Bienk, Landrat Matthias Dießl und Schulleiter Reinhold Kunkel. Foto: Birgit Gaßner

Ein wichtiger Schritt, um der ständig wachsenden Schülerzahl an der Fach- und Berufsoberschule (FOS/BOS) gerecht zu werden. Denn im Gegensatz zu anderen Einrichtungen wächst an der Max-Grundig Schule die Zahl der Jugendlichen – aktuell liegt sie bei über 1000 – stetig. „Der Boom hält an und wird nicht abreißen“, so Landrat Matthias Dießl, Vorsitzender des Zweckverbandes FOS/BOS Fürth bei der offiziellen Einweihungsfeier. Denn nicht nur aus der Stadt und dem Landkreis kommt der Nachwuchs, sondern auch aus dem Landkreis Neustadt/Aisch und Bad Windsheim.

Die Finanzierung des 5,7 Millionen Euro teueren Projekts erfolgte zum Teil durch den Freistaat Bayern. Die Hauptkosten mit rund 3,7 Millionen Euro übernahm allerdings der „Zweckverband Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Fürth“. Dessen Mitglieder sind die Kleeblattstadt sowie die Landkreise Fürth und Neustadt/Aisch.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Schule und Beruf