Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
RSS Feed
13.9.2022 - Veranstaltungen

Endlich wieder: Kärwa is in Färdd

Zwei entbehrungsreiche Jahre liegen hinter uns. Zwei Jahre voller Einschränkungen und des Verzichts, zwei lange Jahre ohne Feste und Veranstaltungen. Und – von vielen am schmerzlichsten vermisst – zwei Jahre ohne die nicht nur von den Fürtherinnen und Fürthern so geliebte Michaelis-Kirchweih. Doch in diesem Jahr ist es endlich wieder so weit: Es kann, darf und soll zusammen gefeiert werden. Und zwar mit Verlängerung. Denn es gibt vier Extra-Tage obendrauf, so dass die Königin der fränkischen Kirchweihen heuer von Samstag, 1. Oktober, bis einschließlich Sonntag, 16. Oktober, regiert.

Kirchweih Volare

Nach zwei Jahren Pause regiert die Kärwa heuer vier Tage länger - vom 1. bis 16. Oktober. Foto: Mittelsdorf

Vom Rathaus über die Königstraße bis hin zur Fürther Freiheit verwandelt sich die Innenstadt dann wieder in einen bunten Jahrmarkt mit zahlreichen Fahrgeschäften, Buden und Ständen. Da gibt es ein Riesenrad so hoch wie ein Kirchturm, Maschinen, die sich in alle nur erdenklichen Richtungen drehen, und ein Meer an Lichtern und bunten Farben. Dazu der Geruch von gebrannten Mandeln, Süßigkeiten oder Gegrilltem und – am wichtigsten – jede Menge Menschen, die gute Laune verbreiten, sich freuen und Spaß an der Fürther Kirchweih haben. Aber nicht nur die „Fädder“ lieben ihre „Kärwa", das beweisen die Besucherzahlen: Weit mehr als eine Million Menschen erliegen jedes Jahr dem außergewöhnlichen Flair, das diese größte Straßenkirchweih Süddeutschlands charakterisiert, und die völlig zurecht 2019 in die Liste der immateriellen Kulturgüter aufgenommen wurde.

Apropos Kultur und Tradition: Auch die Heiratslotterie darf in 2022 nicht fehlen. Allerdings mit leicht geänderten Modalitäten: Teilnahmeberechtigt sind alle Paare, bei denen mindestens ein Partner im Stadtgebiet Fürth wohnt und die 2020, 2021 oder 2022 geheiratet haben, bis zur Kirchweih noch heiraten oder bereits einen Termin für eine spätere Hochzeit vereinbart haben – egal bei welchem Standesamt. Ebenso Brautpaare, bei denen niemand im Stadtgebiet Fürth wohnt, die aber 2020, 2021 oder 2022 in Fürth standesamtlich "ja" gesagt haben, bis zur Kirchweih noch hier heiraten oder beim Fürther Standesamt bereits einen Termin für eine spätere Heirat vereinbart haben.

Achtung: Neu ist in diesem Jahr, dass ab Mittwoch, 7. September, für die Teilnahme an der Heiratslotterie der Teilnahmebogen über die Homepage der Michaelis-Kirchweih (www.michaeliskirchweih.de) heruntergeladen und ausgefüllt werden muss. Dieser muss bis Freitag, 30. September, dem Werbeteam Fürther Kirchweih übermittelt werden. Am Donnerstag, 13. Oktober, 18 Uhr, werden dann vor dem Stadttheater die Gewinner-Pärchen ermittelt – bitte nicht vergessen, hier als Berechtigungsnachweis eine Kopie der Heiratsurkunde bzw. der Anmeldung zur Eheschließung mitzubringen.

Bereits beim Werbeteam Fürther Kirchweih eingegangene Anmeldungen aus den Jahren 2020 und 2021 werden automatisch berücksichtigt.
Los geht es am Samstag, 1. Oktober, ab 10 Uhr. Dann kündigen die Fanfaren des Posaunenchors der Auferstehungskirche die Eröffnung an. In bewährter Weise spielt der Musikzug TSV 1895 Burgfarrnbach auf, die Tanzgruppe des Heimat- und Volkstrachtenvereins Stadeln präsentiert Volkstänze und nach den Ansprachen von Dekan Jörg Sichelstiel und Oberbürgermeister Thomas Jung sticht das Stadtoberhaupt das erste Fass Grüner-Bier an. Die Böller auf den Wiesen am Karlsteg markieren schließlich traditionsgemäß den endgültigen Beginn der diesjährigen Michaelis-Kirchweih.

Die wichtigsten Kärwa-Termine auf einen Blick
Eröffnung: Samstag, 1. Oktober, ab 10 Uhr, auf dem Vorplatz des Fürther Stadttheaters

Eröffnungsfeuerwerk der Schausteller und Marktkaufleute: Samstag, 1. Oktober, 22 Uhr, auf der Fürther Freiheit

Verkaufsoffene Sonntage: 2. und 9. Oktober, 13 bis 18 Uhr, in der Fürther Innenstadt

„Feierabend-Gwerch“: Donnerstag, 6. Oktober, ab 18 Uhr, auf dem gesamten Kirchweihgelände und an den Ausschankbetrieben,

Betz’n-Tanz: Donnerstag, 6. Oktober, 20 Uhr, auf dem Vorplatz des Stadttheaters

Erntedankfestzug: Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr, Zugstrecke: (Start) Herrnstraße (Ecke Schwabacher Straße) – Schwabacher
Straße – Maxstraße – Friedrichstraße – Rudolf-Breitscheid-Straße – Schwabacher Straße (Fußgängerzone) – Kohlenmarkt – Brandenburger Straße – Königstraße – Ufer-/Weiherstraße (Auflösung)

Von 12 bis 13.15 Uhr überträgt das Bayerische Fernsehen live.

Familientag: Dienstag, 11. Oktober, 10 bis 19 Uhr, Kinderprogramm auf dem Vorplatz des Stadttheaters

Heiratslotterie: Donnerstag, 13. Oktober, 18 Uhr; Ziehung der Gewinner vor dem Stadttheater

Kirchweihausklang: Sonntag, 16. Oktober, aber 18 Uhr, verschiedene Programmpunkte vor dem Stadttheater (Details werden gesondert veröffentlicht)

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 23 Uhr und Sonn- und Feiertag von 11 bis 23 Uhr.

 

Programm Michaelis-Kirchweih 2022

 

 

 

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Marktamt
(0911) 974-1276

E-Mail senden