Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
RSS Feed

Eröffnung der neuen Theatersaison

Pünktlich zum Spielzeitauftakt lockt das Theaterfest am Sonntag, 19. September, mit einem bunten Programm ab 13 Uhr auf dem Theater-Vorplatz und abschließend im Großen Haus.

Beste Unterhaltung verspricht das Theaterfest Foto: Stadttheater Fürth

Beste Unterhaltung verspricht das Theaterfest am Sonntag, 19. September, ab 13 Uhr. Foto: Stadttheater Fürth

Den Auftakt macht Zauberkünstler JO Mayr, der mit seinen erstaunlichen Illusionen um 13 Uhr besonders Kinder und Familien in seinen Bann zieht. Andreas Jäger singt um 13.45 Uhr mal kritisch, wütend, aber auch mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern. Die Welt wird schließlich ein bisschen besser, wenn man drüber lacht. Um 15.15 Uhr nimmt Bernd Regenauer die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise in fränkische Seelen- und Gemütszustände und um 15.30 Uhr begeistert das Trio Corazón de Fuego mit einer Mixtur aus verführerischen Tango-Klängen sowie wild-virtuosen Latin-Pop-Songs.

Zudem gibt es um 14.30 und 16 Uhr Kostproben aus dem neuen Rock’n’Road Musical "Knockin‘ on Heaven’s Door".

Zum Abschluss um 18 Uhr spielen Hannah Candolini und Mark Harvey Mühlemann auf der Bühne des große Hauses Peter Handkes legendäre „Publikumsbeschimpfung“. Kostenlose Karten für die Abschlussveranstaltung gibt es ab dem 13. September 2021 direkt an der Theaterkasse des Stadttheaters oder an der Abendkasse.

Ebenfalls am Sonntag, 19. September, 11 Uhr, findet die Vernissage des Künstlers „Angerer der Ältere“ im Stadttheater Fürth statt.

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche