Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
RSS Feed
18.2.2021

Internationaler Frauentag mit viel Programm

Am 8. März wird weltweit der Frauentag begangen, der vor über 100 Jahren im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen ins Leben gerufen wurde. Das breite Spektrum des Einsatzes für mehr Gleichberechtigung wird in dem umfangreichen Programm sichtbar, das die städtische Gleichstellungsstelle auch in diesem Jahr zusammen mit den Fürther Frauenverbänden erarbeitet hat.

Die COVID-19 Pandemie hat den Alltag stark verändert und viele Menschen vor neue Herausforderungen gestellt. So liegt der Frauenanteil in den systemrelevanten Berufsgruppen bei knapp 75 Prozent, dazu kommt oftmals noch die Doppelbelastung Erwerbs- und Familienarbeit. Gerade, wenn Frauen die Hauptlast von Kinderbetreuung, Home Schooling, Pflege von Familienmitgliedern und Haushalt tragen, besteht die Gefahr, dass die klassische Rollenverteilung weiter zementiert wird. Auch diesem Aspekt trägt das Programm Rechnung.


Mit vielen Veranstaltungen und Aktionen – nicht nur am 8. März – wird in Fürth der internationale Frauentag begangen. 

 

Nach der weltweiten Tanzaktion "One Billion Rising" gegen Gewalt an Frauen, die in diesem Jahr nur als digitale Rückschau zu erleben war, folgen unter anderem Fachvorträge, interkulturelle Begegnungen, Infostände und Kundgebungen, sowie die jährlichen bundesweiten Projekte "equal pay day" und "girls & boys day".

Die Themenvielfalt reicht vom Kampf um gleichen Lohn über Gendergerechtigkeit bis zur Filmreihe "Starke Frauen".

Das gesamte Programm ist ab sofort in der Gleichstellungsstelle im Rathaus und in vielen städtischen Dienststellen erhältlich und steht im rechten Bereich dieser Seite zum Download bereit.

Update 3.3.: Die Termine am 7. März und 12. März müssen aufgrund der aktuellen Pandemiesituation verschoben werden, die Filmreihe „Starke Frauen“ findet online unter www.babylon-kino-fuerth.de statt.

Die Termine im Überblick:

Donnerstag, 4. März, 18 Uhr: Digitaler Praxis-Workshop „Souverän Auftreten“

Samstag, 6. März, 12 bis 14 Uhr: Global Women to go mit Spendenaktion des Clubs Soroptimist Fürth e.V. und UFFKundgebung für Frauenrechte, Fußgängerzone

Montag, 8. März, 19 Uhr: Digitale feministische Zeitreise „Der Kampf um Frauenrechte in der Geschichte“

Samstag, 13. März, 13 Uhr: Online – Frauen erzählen „aus aller Herren Länder“

Dienstag, 23. März, 18 Uhr: Digitalvortrag „Erbrecht“

Montag, 19. April, 18 Uhr: Digitalvortrag „Die Kraft der Farben“

Dienstag, 27. April, 10 Uhr: Digitalvortrag „Zurück in den Beruf“

Mittwoch, 5. Mai, 18.30 Uhr: „Gärteln“, Ritzmannshof

Samstag, 8. Mai, 11 Uhr: Ausstellung „digital – gendergerecht – nachhaltig“

Bitte informieren Sie sich, ob die geplanten Aktionen stattfinden können!

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche