Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
RSS Feed

Lange Nacht der Demokratie

Der Stadtjugendring und die Volkshochschule Fürth laden am Samstag, 2. Oktober, zur Langen Nacht der Demokratie. 29 Initiativen und Einrichtungen wollen an 15 Stationen in der Innenstadt an diesem Abend von 18 bis 24 Uhr ein starkes Zeichen für die demokratische Vielfalt in Fürth setzen.

Über 30 bayerische Kommunen beteiligen sich an der Langen Nacht der Demokratie.

Die Organisatorinnen und Organisatoren freuen sich auf einen abwechslungsreichen Abend, der für alle Altersgruppen etwas zu bieten hat. Auf dem Programm stehen Kneipen-Gespräche zur Generationsgerechtigkeit im Babylon Kino und ein Speed-Dating mit der Polizei. Für Kinder bietet die Fachakademie für Sozialpädagogik Aktionen im Stadtpark und im Mariechen in der Waagstraße stellt das Jugendbeteiligungsmanagement das Format „#realtalk“ vor. Das Welthaus lädt zu einer globalen Perspektive auf unsere Demokratie ein und die Frauenwerkstatt M17 macht aus ihrem Schaufenster eine Bühne der Frauenrechte.

Ein „Planspiel Demokratie“ organisiert der Kreisverband der Awo Fürth-Stadt. Der Caritasverband und das Freiwilligenzentrum feiern ein Fest der Demokratie im Rahmen ihrer Kooperation „für(th)einander“ und die Baugemeinschaft Spiegelfabrik präsentiert ihr demokratisches Bauprojekt, das jüngst fertig gestellt wurde, sowie das neue Quartiersbüro in der Langen Straße. Zum Nachdenken regt die Fensterausstellung der katholischen Jugend in der Wasserstraße an. Das Bündnis gegen Rechts steuert zwei Stadtführungen zur Arisierung und dem antifaschistischen Widerstand in Fürth zum Programm bei. Außerdem lädt die katholische Cityseelsorge in ihren Laden „mittendrin“ in der Blumenstraße zu einer Mitmach-Aktion zum gesellschaftlichen Miteinander ein. Zudem beteiligen sich auch das Helene-Lange-Gymnasium, das Heinrich-Schliemann-Gymnasium, die Leopold-Ullstein-Realschule und die Berufsschule 1 mit eigenen Aktionen und Ausstellungen an der Langen Nacht der Demokratie.

Die Angebote sind kostenlos, teilweise ist eine Anmeldung erforderlich.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche