Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
RSS Feed

Neue Runde für das Medienfestival

Dig IT+, als Medienfestival in Fürth, nimmt sich den Themen unserer Zeit mit verschiedenen Formaten im digitalen Raum an und bietet im Festivalzeitraum vom Donnerstag, 28., bis Sonntag, 31. Oktober, Einblicke und Antworten.

Auf dem speziell für DigIT+ geschaffenen virtuellen Festivalgelände auf Gather.Town – einem Nachbau der Konrad-Adenauer-Anlage – gibt es Veranstaltungen, Aktionen, Vorträge und Diskussionen, aber auch Ausstellungen und Filme. Die Teilnahme ist online möglich. Mehr als zehn Institutionen, Vereine und Akteurinnen und Akteure öffnen dabei digitale sowie analoge Türen und Räume. Alle Informationen zu den virtuellen und analogen Veranstaltungen unter digitplus-medienfestival.de.

„Eltern sein in Pandemiezeiten – was unsere Kinder für ein gutes Aufwachsen brauchen“ - unter diesem Motto steht am Donnerstag, 28. Oktober, ein Elternabend.

Auch Eltern von Kindern bis zur zehnten Klasse erhalten am Donnerstag, 28. Oktober, 18.30 bis 20.30 Uhr, von Fachleuten verschiedener Einrichtungen wie Erziehungsberatungsstellen, Jugendarbeit, Polizei, Suchtberatung und Gesundheitsberatung in Vorträgen, Workshops, Gesprächsrunden und Infoständen Informationen, Tipps und vor allem Unterstützung rund um „Eltern sein in Pandemiezeiten – was unsere Kinder für ein gutes Aufwachsen brauchen“.

Weitere Informationen gibt es über den Erzieherischen Kinder- und Jugendschutz, Florian Friedrich, jugendschutz@fuerth.de , Telefon 810 98 33, unter www.jugendarbeit.fuerth.de/erzieherischer-kinder-und-jugendschutz/ und auf der Festivalseite von Di-gIT+.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche