Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
9.4.2021 - Bildung und Lesen

Volksbücherei bleibt offen


Foto: Volksbücherei

Büchereien sind von den neuen Einschränkungen nicht betroffen und bleiben vorerst inzidenzunabhängig geöffnet. Damit bleibt der eingeschränkte Service der Volksbücherei weiterhin verfügbar.
 
Vorerst öffnen die Standorte nur für die Ausleihe und Rückgabe von Medien. Da der Zutritt auf eine maximale Personenanzahl begrenzt ist, ist ein längerer Aufenthalt zum Lesen, Benutzen der PCs oder zum Kaffeetrinken vorerst leider nicht möglich. Die Ausleihzeiten wurden geringfügig angepasst.
 

Hauptstelle
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr 
 
Innenstadtbibliothek Carl Friedrich Eckart Stiftung
Dienstag, Donnerstag, Freitag
11 bis 14 und 15 bis 19 Uhr
 
Zweigstelle Finkenschlag
Montag, Freitag
10 bis 13.30 und 14.30 bis 18 Uhr 
Dienstag
14.30 bis 18 Uhr 
  
Zweigstelle Soldnerstraße
Dienstag, Donnerstag
10 bis 13.30 und 14.30 bis 18 Uhr
Freitag
10 bis 13.30 Uhr

Zweigstelle Stadeln
Dienstag, Donnerstag
10 bis 13.30 und 14.30 bis 18 Uhr

Die Mitarbeiterinnen der Volksbücherei haben die bestehenden Schutzkonzepte umgesetzt. Für den Besuch der Bücherei ist (ab 15 Jahren) das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. Zurückgegebene Bücher bleiben für 24 Stunden in Quarantäne, bevor sie wieder entliehen werden können. In den Räumen wird auf Abstände und ausreichende Belüftung geachtet.

Wer lieber weiterhin Vorsicht walten lässt: Der bisherige click&collect-Service wird als normaler Bestellservice weitergeführt. Die bestellten Medien können wie gewohnt an der Theke abgeholt werden. 

Die Mitarbeiterinnen der Volksbücherei freuen sich darauf, dass endlich wieder etwas mehr Leben in die Büchereien zurückkehrt. 

 

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche