Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
Aemtersuche-Animgif
Online Termin Vereinbaren
FSP

Veranstaltungstipps

RSS Feed
3.6.2024 - Veranstaltungen

Fürth – eine Stadt zum Wohlfühlen

Das dreitägige Zukunftsfestival „Fürth im Übermorgen“ zeigt mit einem vielfältig bunten Programm auf, wie gemeinsam eine lebendige, inklusive und zukunftsfähige Wohlfühlstadt weiter ausgestaltet werden kann.

Unter dem Motto „Wohlfühlstadt – so kann und so sollte es sein“ findet von Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Juni, das diesjährige Zukunftsfestival „Fürth im Übermorgen“ statt. Über 60 Initiativen, Einrichtungen, Künstlerinnen und Künstler sowie viele Ehrenamtliche gestalten ein ganzes Wochenende mit Mitmachständen, Aktionen, Informationen, Führungen, Musik, Theater, Tanz und mehr.

Das vielfältige Programm dreht sich um Themen wie urbaner Raum, Mobilität und Verkehr, Gesundheit und Bildung, Wohnen und Bauen, Wirtschaft und Innovation oder Natur und Stadtraum. Hauptveranstaltungsorte sind der Grüne Markt sowie der Kirchenplatz.

Fürth im Übermorgen

Text

Darüber hinaus können Besucherinnen und Besucher am Freitag, 21. Juni, in der Zeit zwischen 16 und 22 Uhr viele besondere Zukunfts- und Wohlfühlorte in der Altstadt, der Oststadt, auf der Hardhöhe oder auch in der Südstadt kennenlernen. So etwa das Wohnprojekt Spiegelfabrik, das Familiencafé Rosengarten, die grüne Kulturnische Bogenhof oder auch das Südstadtgärtla. Hierzu wird auch eine Familienradtour angeboten. Am Marktplatz klingt der erste Festivaltag mit Soul-Musik von den Pocket Tunes (19 Uhr) und einer anschließenden Kopfhörer-Disco aus.
An zahlreichen Info- und Mitmachständen präsentieren am Samstag, 22. Juni, von 14 bis 22 Uhr, Initiativen, Vereine und Organisatoren am Grünen Markt und am Kirchenplatz ihre Ansatzpunkte und Ideen für eine zukünftige Wohlfühlstadt. Dazu gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Theater und Musik.

Kinder-, jugend- und familiengerechte Stadtentwicklung stehen am Sonntag, 14 bis 17 Uhr, auf dem Plan. Der Marktplatz wird dabei zum Ort für Austausch, Diskussionen und Impulse. Dazu wird ein Kulturprogramm mit Comedy, Artistik, Musik und weiteren Mitmach-Aktionen geboten.

Veranstalter ist die Stadt Fürth, die Projektkoordination obliegt dem Verein Zukunftsräume Fürth, der von Organisationen wie Bluepingu, Bogenhof, Schule der Phantasie oder auch dem Weltladen unterstützt wird.

Mehr Infos zu „Fürth im Übermorgen“ und dem Festivalprogramm gibt es im Internet unter www.fuerth-im-uebermorgen.de.    

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2024© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche