Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
31.5.2012 - Stadtnachricht

Jubiläum für das Referat I

Im Mai 2002 wurde das Referat für Schule, Bildung und Sport in Fürth neu geschaffen, damit diese wichtigen Zukunftsthemen einen zentralen Stellenwert und Ansprechpartner in der Stadtpolitik bekommen. Damals hieß dieser Hartmut Träger. Nun blickt sein Nachfolger, Bürgermeister Markus Braun, der seit 2008 dieses Amt begleitet, auf die vergangenen zehn Jahre zurück.

Mit der energetischen Sanierung und dem Bau neuer Klassenräume investiert die Stadt in der Kiderlinschule in die Zukunft – eine Entwicklung, die stellvertretend für den gesamten Schulbereich steht. Foto: Wunder

Mit der energetischen Sanierung und dem Bau neuer Klassenräume investiert die Stadt in der Kiderlinschule in die Zukunft – eine Entwicklung, die stellvertretend für den gesamten Schulbereich steht. Foto: Wunder

Die Kiderlinschule als Treffpunkt war dabei nicht zufällig gewählt: Steht sie doch stellvertretend für die positive Entwicklung in den vergangenen zehn Jahren. Denn es konnten insgesamt an über 17 Schulen grundlegende Sanierungen, Pausenhofgestaltungen und Erweiterungen realisiert werden. Damit wurden fast zwei Drittel aller Schulen in der Stadt Fürth „auf Vordermann“ gebracht, und attraktive und zeitgemäße Bedingungen für gutes Lernen und Arbeiten geschaffen.

Mit insgesamt etwa 95 Millionen Euro wurde damit auch der weitaus größte Teil der städtischen Investitionen in diesen Jahren in den Bildungsbereich gesteckt. Auch die Zahl der Betreuungsplätze im Rahmen der Mittagsbetreuung, Hortentwicklung und Ganztagesschule konnte auf über 3000 gesteigert werden. Damit hat jedes zweite Kind im Grundschulalter ein entsprechendes Betreuungsangebot. Gerade die rasante Entwicklung der Ganztagesschulen in Fürth (von 0 auf fast 1000 Plätze in dieser Dekade) unterstreicht diese wichtige Weiterentwicklung: So wird es im kommenden Schuljahr Angebote der offenen und gebundenen Ganztagesschule an drei Grundschulen, an den beiden Förderzentren, an zwei Gymnasien, an der Real- und auch Wirtschaftsschule sowie an allen Mittelschulen in der Stadt Fürth geben.

Neben der Unterstützung und Durchführung vielfältiger Sportveranstaltungen versucht die Stadt vor allem die Vereine als Träger des Breitensportangebotes zu stärken. Die Realisierung des Aktiv-Fitness-Platzes, neue Nordic-Walking-Strecken und nicht zuletzt die noch in diesem Jahr beginnenden Bauarbeiten an der neuen Dreifach-Turnhalle sichern auch in Zukunft notwendige Angebote für die Aktiven.

Volkshochschule und Volksbücherei runden das breite schulische Angebot im Sinne eines lebenslangen Lernens ab und bieten gerade für Erwachsene und auch viele junge Familien zielgenaue Möglichkeiten zur beruflichen, sprachlichen und allgemeinen Weiterbildung. „Die Stadt Fürth will in all diesen wichtigen Zukunftsbereichen für eine gute Stadtentwicklung auch in den nächsten Jahren weiterhin ein verlässlicher Partner sein, der vielfältige Aktivitäten ermöglicht, und nach Kräften fördert und unterstützt“, betont Bürgermeister Markus Braun.

 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Schule und Beruf
Schulen in Fürth