10.11.2014 - Stadtnachricht
Kriegerdenkmal erstrahlt in neuem Glanz

Rund sechs Wochen wurde in Sack gewerkelt, saniert und gepflanzt – jetzt erstrahlt das Kriegerdenkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege nicht nur in neuem Glanz, sondern der ganz Platz davor ebenfalls.

OB Thomas Jung (2. v. li.)war beim Besuch in Sack mit Gisbert Kühne, Lorenz Eichler und Wolfgang Greul (v. li.) von der Stiftung begeistert von dem neu gestalteten Areal. Foto: Wunder

OB Thomas Jung (2. v. li.) war beim Besuch in Sack mit Gisbert Kühne, Lorenz Eichler und Wolfgang Greul (v. li.) von der Stiftung begeistert von dem neu gestalteten Areal. Foto: Wunder

Rund 24 000 Euro hat die Renovierung gekostet, ein Drittel davon, etwa 7000 Euro, hat die Stiftung Sozialwerk Sack-Bislohe-Braunsbach dazu beigesteuert. Oberbürgermeister Thomas Jung zeigte sich von dem neu gestalteten Areal begeistert, als er es mit Gisbert Kühne, Lorenz Eichler und Wolfgang Greul von der Stiftung besuchte.

Copyright: © Stadt Fürth 2022
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-994/1671_read-23063/