Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
10.7.2014 - Umwelt

Ohne Sprit durch Fürth

Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung erledigen künftig auf leisen Reifen und ohne Sprit ihre Dienstfahrten. Denn das Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz ist die erste Dienstelle, die mit zwei Elektroautos in Fürth unterwegs ist.

Hier kommt der Sprit aus der Steckdose: die neuen E-Dienstautos der Stadt Fürth. Foto: Kramer

Hier kommt der Sprit aus der Steckdose: die neuen E-Dienstautos der Stadt Fürth. Foto: Kramer

Amtsleiter Hans-Peter Kürzdörfer ist von den beiden weißen Flitzern begeistert: „Auch wenn die E-Fahrzeuge derzeit noch in der Anschaffung relativ teuer sind, lohnen sie sich aus Gründen des Umwelt- und Lärmschutzes ebenso wie auch wegen des günstigen Unterhalts in jedem Fall.“ Gerade für den innerstädtischen Gebrauch seien die flotten Autos ideal, da sie – voll aufgeladen – Strecken bis zu 160 Kilometer problemlos bewältigen.

„Betankt“ werden können die beiden E-Ups von VW, die die Stadt Fürth geleast hat, unter anderem an der neuen Ladestation am Ämtergebäude Süd in der Schwabacher Straße mit Strom aus erneuerbaren Energien von der infra.

Für Oberbürgermeister Thomas Jung und Umweltreferent Christoph Maier ist der erfolgte Start in die Elektromobilität ein erster wichtiger Schritt: „Unser Ziel ist es, dass sich bis 2020 mindestens 1000 E-Autos auf den Straßen Fürths bewegen, denn in dieser geräusch- und schadstoffarmen Technik liegt eine enorme Chance für eine bessere, nachhaltige Lebensqualität in allen großen Städte weltweit.“

224 Fahrzeuge umfasst der städtische Fuhrpark inklusive aller Müll- und Straßenreinigungsautos derzeit, die Eigenbetriebe wie infra, Klinikum und Stadtentwässerung ausgenommen. Seit Anfang des Jahres gilt die Direktive für die Verwaltung, dass bei Ersatzbeschaffungen nun immer – wenn möglich – Elektroautos anzuschaffen sind. Wo dies aus technischen Gründen (noch) ausgeschlossen ist, sollen zumindest Hybridfahrzeuge zum Einsatz kommen.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche