Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
20.1.2015 - Stadtnachricht

Neue Fans für‘s Kleeblatt

„Als Fürther ist man nie allein“ und „Erst wird man Fürther, dann wird man Fan“ – mit diesen beiden Slogans, einem Gutschein für zwei Eintrittskarten zu einem Heimspiel und einem Aufkleber, lockt die Spielvereinigung Greuther Fürth seit Anfang Januar Neubürgerinnen und Neubürger der Kleeblattstadt in den Ronhof.

Mit einem Willkommenspaket möchte die Spielvereinigung Greuther Fürth Neubürgerinnen und Neubürger für den heimischen Fußballverein begeistern.

Mit einem Willkommenspaket möchte die Spielvereinigung Greuther Fürth Neubürgerinnen und Neubürger für den heimischen Fußballverein begeistern. Grafik: Spielvereinigung Greuther Fürth

Derzeit ziehen etwa 10 000 Menschen (rund 8000 verlassen die Stadt, so dass die Einwohnerzahl um jeweils 2000 Bürgerinnen und Bürger wächst) nach Fürth und bekommen bei der Anmeldung im Bürgeramt eine Faltblatt ausgehändigt, das ihnen in Wort und Bild die wichtigsten Informationen und Anlaufstellen auflistet.

Mit dem Willkommenspaket möchten Holger Schwiewagner, Geschäftsführer der SpVgg, und sein Team die neuen Fürtherinnen und Fürther für den Fußball und vor allem natürlich für den Traditionsverein gewinnen.   

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche