Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
22.7.2005 - Stadtnachricht

Baubeginn für Thermalbad im September

Wenn die Sommerbadegäste im Fürther Scherbsgrabenbad Mitte September weniger werden, rücken die ersten Bagger an. Der Jahrhunderttraum vom Fürther Thermalbad bleibt also nicht mehr länger Vision, sondern wird endlich Realität.

Wolfgang Greul, Horst Kiesel, OB Dr. Thomas Jung und Stadtrat Hans Moreth, Pfleger der städtischen Bäder (v.links) mit dem Plan der neuen Bäderlandschaft.

Foto: Kramer

Nach dem einstimmigen Beschluss des Stadtrates im Februar diesen Jahres, nach der erfolgreichen Bohrung, die das kostbare Nass in unmittelbarer Nähe des neuen Standortes hervorbrachte, und dem am 7. Juli gewonnenen Prozess gegen Palm-Beach-Bad-Betreiber Heinz Steinhart sind die entscheidenden Hürden genommen. Jetzt freuen sich Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Wolfgang Greul, Chef der Bäderverwaltung bei der infra, und Horst Kiesel, künftiger Bäderbetreiber, auf den offiziellen Start.

Das neue Thermalbad mit Hallensport-, Erlebnis- und Freizeitbad sowie einer großzügigen Saunalandschaft soll nach zweijähriger Bauzeit im Oktober 2007 fertig gestellt sein. Positiv dabei: Der Sommerbadbetrieb wird trotz der Baumaßnahmen auch 2006 und 2007 aufrechterhalten. Zudem ist sichergestellt, dass Kinder, Jugendliche, Familien, Schulen und Sportvereine nach Eröffnung des neuen Bäderkomplexes - wie bisher auch - sozialverträgliche Eintrittspreise vorfinden werden.

Der Fürther OB wertet die rund 30 Millionen Euro teure Investition, für die die Stadt jährlich rund 1,7 Millionen Euro aufbringt - und damit weniger als das derzeitige Bäderdefizit von 1,8 Millionen pro Jahr - als "wesentlichen Imagefaktor für Fürth". Das künftige Thermalbad und die Nutzung des qualitativ sehr hochwertigen Heilwassers seien ebenso eine Besonderheit in Fürth wie die über 2000 Baudenkmäler und die erfolgreichen Aktivitäten im Bereich Solarenergie.

Mit einem großen Fest feiert das Sommerbad am kommenden Samstag, 23. Juli, seinen 50. Geburtstag und gleichzeitig Abschied von dem heutigen Zustand. Bei freiem Eintritt verspricht Wolfgang Greul eine "feucht-fröhliche Sommer- und Wassersportparty" mit Musik, Schwimmvorführungen und vielem mehr.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche