Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
5.7.2006 - Kinder, Jugend, Schulen

Zweite Ganztagsschule in Fürth

An der Grundschule an der Fürther Rosenstraße wird ab dem Schuljahr 2006/2007 Ganztagsunterricht angeboten. Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, der sich über diese Entscheidung aus München sehr freut, hatte sich mehrfach an den zuständigen Minister Siegfried Schneider sowie an Staatssekretär Karl Freller gewandt und auf die besondere Situation in der Fürther Innenstadt aufmerksam gemacht.

Die Entscheidung, so Jung, erlaube, ein nachhaltig optimiertes Bildungsangebot für die Innenstadtkinder bereit zu halten und die bereits bestehende positive Entwicklung fortzusetzen. „Fürth ist stolz und dankbar unter den ersten zehn Grundschulen in Bayern dabei zu sein, die der Freistaat für das kommende Schuljahr ausgewählt hat“, so der OB. Nach der Hauptschule an der Soldnerstraße ist die Rosenschule nun die zweite Schule mit Ganztagsbetreuung in Fürth.

Die ersten Erfahrungen mit der Ganztagsbetreuung an der Hauptschule haben gezeigt, so Jung, dass die Schülerinnen und Schüler bei ganztägiger Betreuung effektiver unterrichtet werden können. Die schulischen Leistungen würden sich im Vergleich zu den bisherigen Unterrichtsformen verbessern. Um diese positiven Erfahrungen ausweiten zu können, hat der OB Bürgermeister und Schulreferent Hartmut Träger beauftragt, weitere Ganztagsangebote für die Schulen im gesamten Stadtgebiet zuentwickeln.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche