Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
26.7.2007 - Wirtschaft

Kanzlerin feiert Ludwig Erhard

Hoher Besuch im Stadttheater: Anlässlich des 110. Geburtstags von Ludwig Erhard kam Bundeskanzlerin Angela Merkel in die Kleeblattstadt und nahm an dem von Evi Kurz und ihren Mitstreitern organisierten Festakt des Initiativkreises als Festrednerin teil. Bei dieser Gelegenheit trug sie sich auch in das Goldene Buch der Stadt Fürth ein.

Bundeskanzlerin Angela Merkel trägt sich im Beisein von OB Dr. Thomas Jung  und der Vorsitzenden des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Evi Kurz ins Goldene Buch der Stadt Fürth ein.

Foto: Kögler

In ihrer Ansprache entwarf Merkel das Bild einer erneuerten, auf die Globalisierung reagierenden sozialen Marktwirtschaft. Im Anschluss überreichte die gut gelaunte Kanzlerin mit der Vorsitzenden des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Evi Kurz den diesjährigen, mit 4000 Euro dotierten Preis an Holger Patzelt von der Universität Bamberg für dessen Dissertation über biotechnologische Unternehmensgründungen in Deutschland.

Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung bezeichnete in seiner Rede als großen Fehler, dass der Vater des Wirtschaftswunders und frühere Bundeskanzler von seiner Stadt nicht mit der Ehrenbürgerwürde ausgezeichnet wurde. Heute erinnerten, so Jung, unter anderem die Büste am Wirtschaftsrathaus, das neue, an nach ihm benannte Museum, eine Berufsschule und ein Gemälde in der Ehrenbürgergalerie im Rathaus an Ludwig Erhard.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche