Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
25.1.2021 - Stadtnachricht

Fürth weiter voranbringen

Am letzten Montag im Januar lädt die Stadt Fürth traditionsgemäß zum Jahresgespräch. Bei dem Neujahrsempfang kommen normalerweise etwa 1000 Gäste aus allen gesellschaftlichen Bereichen (Wirtschaft, Kultur, Sport, ...) zusammen, um über die Entwicklung der Kleeblattstadt zu sprechen. Auch 2021 wird viel gutes in Fürth gelingen, berichtet Oberbürgermeister Thomas Jung.

 

Fertiggestellt wird eine Vielzahl an Kindertagesstätten mit insgesamt rund 500 Betreuungsplätzen, weitere 300 Plätze sollen im Jahr 2022 folgen. Weitergeführt wird der Ausbau der Radwege mit einem Investitionsvolumen von rund vier Millionen Euro, neue Wohnungsbauprojekte gehen an den Start. So errichtet die Bayernheim zirka 100 Wohnungen in der Oststadt.

Im Frühjahr steht die Grundsteinlegung zur Erweiterung des Klinikums von 800 auf 1000 Betten auf dem Plan, auch neue OP-Säle entstehen. Zudem verweist der Oberbürgermeister auf den 16. September als ganz besonderen Höhepunkt. An diesem Tag soll das neue Einkaufszentrum „Flair“ eröffnet werden – eine „hochattraktive Shopping Mall“, die mit ihren rund 60 Geschäften und einem ebenso attraktiven Gastro-Bereich den Fürther Einzelhandel bereichern werde, so Jung.

Des Weiteren kann die Feuerwehr im Sommer endlich ihre neuen Wache an der Kapellenstraße beziehen. Auch soll die Sanierung des Hauptbahnhofes abgeschlossen werden.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche