Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Hier schreibt der Oberbürgermeister

23.11.2021

Liebe Fürtherinnen, liebe Fürther,

Das Coronavirus hat uns leider noch immer fest im Griff, die Zahlen sind besorgniserregend. Die Intensivbetten im Fürther Klinikum sind nahezu vollständig mit Covid-19-Patientinnen und -patienten belegt, die Kolleginnen und Kollegen, die sie dort medizinisch und pflegerisch versorgen, arbeiten schon lange am Anschlag und darüber hinaus. Es ist allerhöchste Zeit, diese Pandemie in den Griff zu bekommen.

Trotz zweifacher Impfung habe ich mich kürzlich auch infiziert und musste isoliert zu Hause bleiben. Dank des Impfschutzes hatte ich aber keine Symptome und bin wieder vollständig gesund. Für die vielen sehr freundlichen Genesungswünsche, die mich auf unterschiedlichem Weg erreicht haben, möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken!

Auch aufgrund dieser Erfahrung kann ich nur allen Bürgerinnen und Bürgern raten, die bisher noch zögern: Bitte lassen Sie sich impfen! Sie schützen sich vor schweren Krankheitsverläufen und helfen mit, die Pandemie zu beenden. Und mein Appell an alle, die bereits zweifach geimpft sind: Informieren Sie sich, ob, wann und wo Sie sich boostern lassen, also die Auffrischungsimpfung bekommen können.

Unser Staatliches Gesundheitsamt sorgt nach wie vor für ausreichend Möglichkeiten, sich umfassend zu informieren und beraten zu lassen. Des Weiteren wird veröffentlicht, wo man sich die Immunisierung holen kann, sei es bei den Hausärztinnen und Hausärzten, im Impfzentrum in der Rosenstraße, im Flair Fürth oder beim Impfcontainer, der aktuell am Bahnhofplatz steht. Unter www.fuerth.de/coronavirus finden Sie alle aktuellen Informationen.

Ich wünsche mir, dass es bald wieder möglich sein wird, ohne ein ungutes Gefühl im Familien- und Freundeskreis zu feiern, einen Betriebsausflug zu unternehmen und ohne unzählige Formulare ausfüllen zu müssen, eine Urlaubsreise zu genießen. Vor allem aber wünsche ich mir, dass wissenschaftlich belegte Argumente, Vernunft und Solidarität in der Diskussion um den Impfschutz die Oberhand behalten.

Diese Pandemie, diese enorme Herausforderung bewältigen wir nur gemeinsam. Helfen Sie bitte mit und schützen Sie sich und uns alle.

Ihr
Dr. Thomas Jung



Wenn Sie mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung in Kontakt treten möchten, schreiben Sie bitte einen Brief an:

Stadt Fürth
Bürgermeister- und Presseamt
Stichwort: Leserbrief
90744 Fürth

zurZurück VersendenversendenDruckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche