19.1.2007 - Kunst & Kultur
KIOSKI jetzt im Babylon-Kino
Mit dem Einzug des Plattenladens KIOSKI, ist das Babylon- Kino in der Nürnberger Straße 3 vollständig. Eine der derzeit spannendsten Kulturadressen im Großraum präsentiert sich am Wochenende 2. bis 4. Februar erstmals komplett der Öffentlichkeit.

Mit dem Einzug des Plattenladens KIOSKI, ist das Babylon- Kino in der Nürnberger Straße 3 vollständig.

Perfekte Telemark-Landung im Babylon-Kino. Das KIOSKI ist jetzt in der Nürnberger Straße 3 zu finden.

Grafik: KIOSKI



KIOSKI ist seit Oktober 2002 der einzige finnische Plattenladen außerhalb Finnlands und neben seiner Funktion als Label-Shop auch ein reger Veranstalter außergewöhnlicher Kulturevents. Bislang in der Schwabacher Straße 57 angesiedelt, ist der Platz zu knapp geworden. Mit den neuen Räumlichkeiten im ehemaligen Kinosaal 1 des Babylons hat sich Ende vergangenen Jahres eine tolle Möglichkeit gefunden.

Somit macht „Fürths Famoses Kultiplex“, das charmante Programmkino mit der angegliederten Lounge raum 4 weiter von sich reden. Einzelheiten zum Fest-Programm, das am 2. Februar ab 21 Uhr mit einer Finnendisco beginnt, am 4. Februar ab 10 Uhr mit Frühstück und Finnen- Tango endet und auch Filme von Aki Kaurismäki umfasst, gibt es im rechten Bereich dieser Seite unter Links.
Copyright: © Stadt Fürth 2022
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-469/812_read-15179/