13.5.2009 - Sport und Freizeit
An die Stöcke – fertig – los!

Bewegung an frischer Luft tut allen gut und dank der neuen Nordic-Walking-Wege im Stadtwald gibt‘s auch keine Ausreden mehr. Egal ob „Kleeblattweg“, „Mariechenring“ oder „Waltraudrunde“, hier findet jeder Walker oder Jogger seine passende Strecke, wie rund 300 „Testläuferinnen“ und „Testläufer“ bei der Eröffnung dieser Tage begeistert bestätigten. Großen Anklang fanden dabei auch die gleichzeitig stattfindende Gesundheitsmesse mit viel Information und Beratung, das Integrative Soundfestival und die Eröffnung des Biergartens des NH-Hotels Forsthaus.

Die Namenspatroninnen „Waltraud“ und „Mariechen“ alias Martin Rassau und Volker Heißmann geben die Wege zusammen mit OB Thomas Jung frei. Rechts im Bild: Initiatorin Anita Kinle.

Foto: Kramer

Verantwortlich für die neuen sportlichen Herausforderungen im Stadtwald sind übrigens Bernd van Trill vom Sportamt der Stadt Fürth und das Laufteam des TV Fürth 1860 auf Initiative von Anita Kinle vom Laufclub 21.

Copyright: © Stadt Fürth 2021
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-668/1135_read-17586/