Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
Online-Anwendung-Abfalltermine
Update: 21.1.2021 - Umwelt

Neue Regelungen in den Entsorgungsanlagen

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt der Betrieb in den Entsorgungsanlagen weiterhin beeinträchtigt. Daher gelten für alle Einrichtungen bis auf weiteres folgende Regelungen:

  • Außerhalb der Fahrzeuge besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Update 21.1.: Auf allen Anlagen muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Die Abstandsregelungen und die derzeit geltenden gesetzlichen Vorschriften im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind einzuhalten.
  • Zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgt die Zufahrt kontrolliert.
  • Die Abfälle für die Recyclinghöfe müssen vorsortiert sein. Wenn sie zum Beispiel unsortiert in Säcken verpackt sind, werden sie abgewiesen.

Ab Mittwoch, 3. Juni, ist eine vorherige Terminvereinbarung für die Anlieferung an den Recyclinghöfen nicht mehr notwendig. Allerdings muss mit Verzögerungen und Wartezeiten gerechnet werden.  Foto: Abfallwirtschaft

Recyclinghof Süd

Seit Mittwoch, 3. Juni ist eine vorherige Terminvereinbarung nicht mehr notwendig.

Es gelten bis auf weiteres folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr
Samstag, 9 bis 15 Uhr

Es können auch wieder alle Abfallfraktionen wie Bauschutt oder Elekrokleingeräte entsorgt werden. (Weitere Infos "unter zum Thema" im rechten Bereich dieser Seite.)

Im Recyclinghof Süd können Fürtherinnen und Fürther ab sofort auch kleine Mengen an Gartenabfällen wie Laub, Gras- und Rasenschnitt, Strauch- und Baumschnitt oder Pflanzenreste abgeben. Die Anliefermenge ist aus Kapazitätsgründen auf 300 Liter begrenzt – das entspricht in etwa dem Volumen einer normal großen Badewanne. Nicht entsorgt werden dürfen Bioabfälle aus dem Haushalt, Fallobst, Hydrokulturen, Mutterboden, Grasnarben, Tierkörper, Schlachtabfälle, Kleintierstreu und Taubenkot.

 

 

Recyclinghof Atzenhof

Seit Mittwoch, 3. Juni, ist eine vorherige Terminvereinbarung nicht mehr notwendig.

Es gelten bis auf weiteres folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag,
7.30 bis 12 Uhr und 12.45 bis 16 Uhr
Samstag,
7.30 bis 13 Uhr

Es können dann auch wieder alle Abfallfraktionen wie Bauschutt, Sonderabfälle oder Elekrokleingeräte abgegeben werden.

 

Kompostplatz Burgfarrnbach

Seit Mittwoch 3. Juni, wird Kompost verkauft und es können wieder alle Abfallarten angeliefert werden.

Es gelten folgende Öffnungszeiten (Update 31.7.2020):

Montag bis Mittwoch und Freitag,
8 bis 12 Uhr und 12.45 bis 16 Uhr
Samstag,
8 bis 13 Uhr
Donnerstag geschlossen

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Schnelleinstieg
Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen
Abfallberatung
(0911) 974-12 60

E-Mail senden
Recyclinghof Atzenhof
(0911) 8 10 15 24
Recyclinghof Süd
(0911) 70 66 66
Kompostplatz Burgfarrnbach
(0911) 974 12 60 (nur Abfallberatung)
Erddeponie
(0911) 752 07 87