22.4.2024 - Umwelt
Die Energiekarawane zieht nach Stadeln

Demnächst auch bei Ihnen: Die Energiekarawane der Stadt Fürth.

Nach der erfolgreichen Premiere der Energiekarawane – eine Kampagne zur Energieberatung für alle Eigenheimbesitzerinnen und -besitzer – im vergangenen Jahr in Vach mit rund 190 Beratungen geht es in diesem Jahr von Dienstag, 14. Mai, bis Donnerstag, 31. Oktober, in Stadeln weiter. Dort befinden sich viele ältere Gebäude mit großem Energiesparpotenzial.

„Wie viel Energie verbraucht mein Haus? Wie kann ich Geld und Energie sparen? Was bedeutet das neue Gebäudeenergiegesetz für mein Haus?“ Diese und weitere Fragen beantworten qualifizierte und zertifizierte Energieberaterinnen und -berater direkt bei Interessierten zu Hause.

Neben Fragestellungen zu energetischen Schwachstellen des Eigenheims können auch Modernisierungsmaßnahmen erörtert werden. Außerdem gibt es Informationen, welche Fördermöglichkeiten bei einer Realisierung von empfohlenen Maßnahmen bestehen. Die Beratung ist anbieter- und produktneutral und als eine Leistung der Stadt Fürth kostenfrei.

Alle Hauseigentümerinnen und -eigentümer in Stadeln werden noch schriftlich über die Kampagne informiert. Interessierte können jedoch auch selbst aktiv werden und einen Beratungswunschtermin per Mail an [email protected] oder telefonisch unter 974-12 53 mitteilen.

Mehr Informationen gibt es bei der Auftaktveranstaltung am Dienstag, 14. Mai, von 18 bis 20 Uhr in der Aula der Grundschule Hans-Sachs-Straße in Stadeln. Hier besteht außerdem die Möglichkeit, die Energieberate-rinnen und -berater vor Ort kennenzulernen. Interessierte können sich hierfür ebenfalls unter den genannten Kontaktmöglichkeiten bei der Stadt Fürth anmelden.

Die Energiekarawane ist Teil des 2021 beschlossenen Integrierten Klimaschutzkonzepts der Stadt Fürth zur lokalen Umsetzung der Klimaschutzbestrebungen und soll in den kommenden Jahren in anderen Stadtteilen fortgesetzt werden.

Copyright: © Stadt Fürth 2024
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-4/235_read-35915/