Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
5.12.2011 - Bauprojekte

WBG saniert Wohnblöcke

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft WBG saniert derzeit zwei Wohnblocks entlang der Komotauer Straße. Die Mehrfamilienhäuser mit je zwölf Wohnungen werden dabei energetisch saniert, erhalten neue, größere Balkone und zum Teil Gärten.

Der Blick vom Hochhaus auf der Hardhöhe auf die Wohnblocks in der Komotauer Straße zeigt den Fortschritt der Sanierungs- und Neubaumaßnahmen. Foto: Wunder

Der Blick vom Hochhaus auf der Hardhöhe auf die Wohnblocks in der Komotauer Straße zeigt den Fortschritt der Sanierungs- und Neubaumaßnahmen. Foto: Wunder

Um neue Wohnfläche schaffen zu können, „werden die bestehenden Dachgeschosse abgebrochen, die Treppenhäuser neu aufgemauert und um eine vollständige Etage in Holztafelbauweise aufgestockt“, erläuterte Rolf Perlhofer, Technischer Leiter der WBG, bei einem Pressetermin. So entstehen vier neue, zusätzliche Wohnungen pro Häuserblock.

Im Anschluss werden die Außenanlagen überarbeitet, so dass die Gebäude aus den 1950er Jahren nicht nur energetisch, sondern auch optisch Neubaustandard erreichen werden. Im Frühjahr 2012 sollen zudem zwei weitere Wohnblöcke in der Komotauer Straße in gleicher Weise saniert werden. Die WBG, so Aufsichtsratsvorsitzender Sepp Körbl, investiere dabei rund 4,4 Millionen Euro.

„Die Hard ist zu einem begehrten Wohnviertel geworden, mit der U-Bahn vor der Haustüre, Einkaufsmöglichkeiten, kirchlichen und schulischen Einrichtungen ist alles vorhanden, was Familien brauchen“, unterstrich er. Bis 2014 will die WBG weitere Investitionen im Umfang von rund 16 Millionen Euro tätigen.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche