Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
14.3.2014 - Bauprojekte

Fassadenkunst bleibt erhalten

Trotz der notwendigen Totalsanierung der Wohnhäuser in der Hardstraße 44 und 50 können die dortigen Fassadenkunstwerke aus der Nachkriegszeit erhalten werden. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft (WBG) setzt hier auf Innendämmung, sodass die seit Jahrzehnten im Stadtbild verankerten Kunstwerke nicht beeinträchtigt oder beschädigt werden.

Diese großflächigen Fassadenmalereien aus der Nachkriegszeit werden auch nach der Sanierung zu sehen sein. Foto: Wunder

Diese großflächigen Fassadenmalereien aus der Nachkriegszeit werden auch nach der Sanierung zu sehen sein. Fotos: Wunder

Eine gute Nachricht, über die sich besonders die Arbeitsgruppe um Bernd Kaag, Kilian Angermeier und Gerhard Ritter freut. Die engagierten Fürther kümmern sich seit vielen Jahren um den Erhalt dieser zeitgeschichtlichen Kunst am Bau. 

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche
Bauaufsicht
(0911) 974-3162 und -3164
(Call-Center)
(0911) 974-3163 (Geschäftszimmer)

E-Mail senden