Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
3.7.2014 - Wirtschaft

Kunstwerk für Kreisel gespendet

Burgfarrnbach ist um einen attraktiven Blickfang reicher. Denn den Kreisverkehr an der Bernbacher Straße ziert ein außergewöhnliches Kunstwerk mit dem Titel "Dreams Come True" (Träume werden wahr). Es zeigt zwei große Kinderhände, die mit lebensgroßen Baufahrzeugen und Figuren aus Metall spielen. Gefertigt hat es der an Academy of Fine Arts in New York ausgebildete Bildhauer Lorenzo Quinn, ein Sohn des berühmten Hollywood-Schauspielers Anthony Quinn.

Im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Jung übergaben Paul Heinz Bruder (2. v. li.) und sein Vater Heinz (re.) das von dem Burgfarrnbacher Traditionsunternehmen gespendete und von Lorenzo Quinn (li.) gefertigte Kunstwerk, das den Kreisverkehr an der Bernbacher Straße ziert, seiner Bestimmung. Foto: Wunder

Im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Jung übergaben Paul Heinz Bruder (2. v. li.) und sein Vater Heinz (re.) das von dem Burgfarrnbacher Traditionsunternehmen gespendete und von Lorenzo Quinn (li.) gefertigte Kunstwerk, das den Kreisverkehr an der Bernbacher Straße ziert, seiner Bestimmung. Foto: Wunder

So einzigartig wie die Installation ist auch die Entstehungsgeschichte: Zum ersten Mal hat mit dem Spielwarenhersteller Bruder ein Fürther Unternehmen die kunstvolle Ausstattung eines Kreisels gespendet. Vor zwei Jahren hatte Geschäftsführer Paul Heinz Bruder das 350 000 Euro teure Kunstwerk in Auftrag gegeben. Klar war, dass dabei das Spielen und Kinder im Mittelpunkt stehen sollen, betonte der Unternehmer bei der Einweihungsfeier, an der auch Oberbürgermeister Thomas Jung und rund 200 Gäste teilnahmen.

Bei der Übergabe des Kunstwerks waren zahlreiche Besucher zugegen. Foto: Wunder

Bei der Übergabe des Kunstwerks waren zahlreiche Besucher zugegen. Foto: Wunder

Der Rathauschef lobte das große Engagement des Burgfarrnbacher Familienbetriebs und zeigte sich von der Skulptur sehr beeindruckt. Sie sei eine Bereicherung für den gesamten Ortsteil, die sofort ins Auge sticht.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche