8.8.2017 - Tourismus
Erlebnis-Radweg Hohenzollern

Die Sommerferien haben begonnen und die großen und kleinen Radlerinnen und Radler begeben sich zahlreich auf Tour über die schönen Radwege der Region. Neu hinzugekommen ist die Route des 95 Kilometer langen Erlebnis-Radweges Hohenzollern, auf dem man interessante Einblicke in die Geschichte des deutschen Adelsgeschlechts erhält. Natürlich wird auch in Fürth Halt gemacht, wo Spannendes über die Dreiherrschaft zu erfahren ist.

In Fürth befindet sich der Marker, der mit der App gescannt wird am Verkaufshäuschen von Brezen Kolb in der Fußgängerzone  - ganz in der Nähe des Dreiherrschaftsbrunnen. Foto: Julia Stiller

Mit der dazugehörigen App begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur auf Radtour, sondern zugleich auf virtuelle Reise in das Mittelalter. Elf Sehenswürdigkeiten werden entlang des Radweges auf besondere Art zum Leben erweckt. Die App lässt sich kostenlos in den App-Stores herunterladen. Mit ihr werden die Marker entlang der Strecke gescannt und schon beginnt die Entdeckungstour.

Eine Karte mit Beschreibungen kann im rechten Bereich dieser Seite angesehen unter "Downloads" angesehen und heruntergeladen werden. Weitere Infos gibt es auch bei der Tourist-Information in Fürth.

Copyright: © Stadt Fürth 2021
morelink: https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-1158/2002_read-26720/