Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
18.5.2017 - Bauprojekte

Fortsetzung für Projekt „Nachhaltiges Wohnen“

Bereits im März 2010 haben sich verschiedene Wohnungsunternehmen in der Kleeblattstadt für das Projekt „Nachhaltiges Wohnen“ zusammengeschlossen, zunächst unter Federführung der Fachstelle für Wohnungsfürsorge des städtischen Amts für Soziales, Wohnen und Seniorenangelegenheiten. Ziel war und ist es, die Nachhaltigkeit von Wohnraum zu sichern und frühzeitig Mieterinnen und Mietern in Problemsituationen zu helfen.

Sozialpädagogin Irmgard Schwemmer (vierte v.li.) ist die Ansprechpartnerin für Mieterinnen und Mieter im Projekt „Nachhaltiges Wohnen“. Foto: Gran

Nun unterzeichneten die Beteiligten einen Vertrag, der diesen Service nicht nur um ein weiteres Jahr sichert: Es konnte mit der Baugenossenschaft Eigenes Heim sogar noch ein weiterer Projektpartner gewonnen werden.

Seit Mai 2015 hat die „Soziales Wohnen Fürth“, ein Tochterunternehmen der Wohnungsbaugenossenschaft WBG, die Schirmherrschaft inne. Ausschließlich für das Projekt wurde eigens Sozialpädagogin Irmgard Schwemmer angestellt, die den Wohnungsunternehmen und den Mietern unterstützend zur Seite steht. Ihre Hauptaufgabe liegt im Wesentlichen darin, höhere Mietrückstände zu hinterfragen und gemeinsam mit dem Betroffenen einen Weg zu finden, um versäumte Zahlungen nachzuholen und so den Wohnungserhalt für den Mieter zu sichern. Daneben unterstützt Schwemmer aber auch immer häufiger bei sozialen und gesundheitlichen Problemlagen sowie Nachbarschaftskonflikten, begleitet Mieter bei Behördengängen und hilft bei der Beantragung von Leistungen. „Oft sind Mietschulden nur die sichtbare Spitze eines Eisbergs und es werden dadurch andere Probleme erkennbar“, berichtet sie.

Die Vertreter der Wohnungsunternehmen waren sich einig: Von dem Projekt profitieren sowohl die Mieter als auch die institutionellen Vermieter gleichermaßen.

Ein eigens aufgelegter Flyer informiert künftig über den kostenfreien Service, er liegt bei allen beteiligten Projektpartnern aus. Wohnungsunternehmen, die sich für „Nachhaltiges Wohnen“ interessieren und teilnehmen möchten, können sich per Mail an info@nachhaltiges-wohnen.de wenden.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2021© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche