Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste
14.5.2020 - Bauprojekte

Wohnungsbau boomt

Als das Evangelische Siedlungswerk (ESW) 2015 angekündigt hat, auf dem ehemaligen Norma-Gelände zwischen Würzburger Straße und Hansastraße bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, sprach Oberbürgermeister Thomas Jung von einer „Ideallösung“ für den Alt-Standort des Unternehmens. Auf rund 19 000 Quadratmetern sollen hier in vier Bauabschnitten 190 Mietwohnungen – darunter 61 Sozialwohnungen – sowie 45 Eigenheime entstehen. Eine Kita sowie Wohnmöglichkeiten für elternlose Jugendliche und zwei Spielplätze zählen des Weiteren zum Mam-mutprojekt „Westwinkel“, in das das kirchliche Wohnungsunternehmen 55 Millionen Euro investiert.

Vergangenes Jahr fiel mit dem Spatenstich der Startschuss für das laut Jung „größte städtebauliche Großprojekt in diesem Jahrzehnt“. Und die Arbeiten laufen auf Hochtouren, wie sich der OB jetzt bei einem Vor-Ort-Termin überzeugen konnte. Schon Ende des Jahres sollen die ersten drei der acht sogenannten Punkthäuser bezugs-fertig sein, informierte Robert Flock, Geschäftsführer des ESW. 91 Einheiten – von Zwei- bis Vier-Zimmer-Maisonette-Wohnungen – stehen hier zur Verfügung. Der Mietpreis: 10,40 Euro pro Quadratmeter im Durchschnitt.

Bauprojekt Westwinkel

Wohnraum für jede Lebenslage schafft das ESW auf dem Gelände des ehemaligen Norma-Standorts. Die ersten Wohnungen sollen Ende des Jahres bezugsfertig sein. Foto: Gaßner

Auf dem Areal entstehen zudem 38 Wohnungen, die entsprechend den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen zertifiziert sind. Dabei setzt das ESW unter anderem auf ein optimiertes Konzept zur Wärmeversorgung. Eine weitere Besonderheit: 45 Reihenhäuser, die – ähnlich wie bei dem „Familiennest" genannten Projekt in Nürnberg – architektonisch anspruchsvoll, trotzdem aber auch für Menschen bezahlbar sind, die über einen weniger üppigen Geldbeutel verfügen.

Eine soziale Durchmischung im neuen Wohnquartier – darauf legten der OB und die ESW-Verantwortlichen von Anfang an Wert. „Soziales Wohnen und Familienwohnen sollen hier Hand in Hand gehen“.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche